Frage von fabiogrotte, 16

Boden nicht grundiert bevor Estrich Beton drauf ist, was kann passieren?

Hallo, ich habe eine wand entfernt, und musste am boden den absatz zu machen.c a.10x10tief, lang 2m. Der boden war bissen staubig, ich habe einfach beton estrich genommen, flüssig gemischt, rein geschüttelt und glatt gemacht, Drauf muss gefliest werden.

Was kann passieren da ich vergessen habe denn Boden nass zu machen oder zu grundieren?

Antwort
von Kuestenflieger, 16

der eingebaute teil kann etwas mürbe werden .

beim fliesen kleben mittig über der "fehlstelle" einen schnitt durch den kleber machen .  wenn sich da etwas bewegt in 6 jahren- bleiben die fliesen heile.


Kommentar von bluetiger2 ,

Was macht das für einen Sinn in der Mitte vom Dünnbettmörtel wenn er aufgezahnt ist einen Cut zu machen! Wenn man es ordentlich macht, verharzt man das angefügte Stück mit flüssigharz und wellenverbinder! Dann passiert nix, und man kann ganz normal drüber legen! Außerdem so wie er schrieb, da das Loch die Maße 10*10*2 m Länge gehe ich davon aus dass bei 10 cm tiefe er ohne Dämmung wie der Rest gearbeitet hat! Dadurch würde es sich total anderster bewegen wie der Rest vom Estrich!! Deswegen ist Harz ein Muss!! Mehrfach Gewebe würde evtl auch gehen aber ist nicht fachgerecht

Kommentar von Kuestenflieger ,

.. bitte , helfen sie ihm .

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten