Frage von Jaehn97, 89

BMW oder Chevrolet?

Angenommen man lebt in den USA welches Auto wäre dann angesehener (mit angesehener meine ich, teurer, besser ) , Chevrolet oder BMW ? z.B ein Chevrolet SUV verglichen mit einem BMW 5er oder X6

Antwort
von Kronos007, 38

BMW ist ganz klar angesehener. Deren Fahrzeuge werden als Premiumprodukte gesehen, die einen gewissen Status repräsentieren. Neben Lexus und Mercedes ist BMW der wichtigste Hersteller von Premiumfahrzeugen auf dem amerikanischen Markt.

Chevrolet ist dagegen mehr eine Marke für den Massenmarkt (vergleichbar mit VW oder Opel).
Vergleichbarer mit BMW wäre viel mehr die GM-Marke Cadillac. Wobei sich deren Produkte im Limousinenbereich schlechter verkaufen. Verkaufszahlen bei SUVs sind vergleichbar.

Expertenantwort
von bronkhorst, Community-Experte für Auto, 20

Chevrolet ist die vergleichsweise einfache Massenmarke von General Motors, während BMW in den USA eine hochangesehene Premium-Marke ist.

Ein Chevy Suburban ist also eher viel Blech fürs Geld, während man mit einem BMW auch mal flott um eine Kurve kot.

Bis auf einige "buy American"-Masochisten dürften die meisten also bei ausreichender Kaufkraft einen BMW vorziehen.

Expertenantwort
von ams26, Community-Experte für Auto, 27

In den US und A ist der BMW X5/X6 angesehener.Er ist teurer,hochwertiger,und technisch aufwendiger als der Chevy SUV (egal welcher).Die Fahrzeuge von Chevrolet,gelten dadrüben,er als Brot und Butter Autos.Sie sind sehr beliebt und gefragt,aber den höheren Status,hat dort ganz klar BMW.


Antwort
von CaptnCaptn, 36

Ich hab selbst 2 Jahre in Florida gelebt. Entgegen allem Gelaber was man in Deutschland immer hört das die Amis total auf die deutschen Autos abfahren, besteht der Großteil der Fahrzeuge die dort unterwegs sind aus Amis und Japanern (abgesehen von Italo-Sportlern usw.). Wenn sich dort jemand ein SUV kauft denkt er nicht mal an die deutschen da diese, für amerikanische Verhältnisse, viel zu wenig Platz für das Geld bieten da wird direkt zum Cadillac Escalade usw. gegriffen. Davon mal abgesehen das sie, beim Großteil der deutschen Autos, keinen V8 bekommen (ja das ist tatsächlich ein großes Kaufargument dort, gerade bei SUV und Pick-Up)

Kommentar von Kronos007 ,

Vom X5 wurden 2015 etwa 55000 Stück in den USA verkauft. Vom Escelade nur etwa 21000. Soviel dazu.
Tatsächlich wurden vom kleineren SRX mehr als dreimal so viele Modelle verkauft, wie vom Escelade (etwa 69000).

Antwort
von DieterFrank1, 55

Hi,

das hängt im Detail natürlich von dem Modell ab. In deinem Beispiel würde ich allerdings zu Chevrolet tendieren. Pauschalisieren kann man das allerdings nicht, da diese Einschätzungen immer sehr subjektiv sind.

LG

Antwort
von sigi1234, 36

Beispiel,wenn ein Ami 2 Autos hat,zB einen Chevi und einen BMW der gehobenen Klasse,aber nur eine Garage.Welchen stellt er vor die Garge?Ganz klar den BMW,damit ihn auch jeder sieht.Der gilt als Statussymbol,das nicht jeder hat.

Antwort
von Julianmuhi, 25

Bmw ist angesehener finde ich

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community