Frage von danno47, 32

BMW Import aber Regensburg als Standort bei VIN Abfrage?

Hallo, habe mir ein Auto angeschaut (BMW M3) und die letzten 7 Zahlen der VIN Nummer aus dem Brief kontrolliert, es steht das es ein USA CAR ist aber der Produktionsstandort ist Regensburg. Ist es jetzt ein Importfahrzeut? Im Auto ist alles wie in einem deutschen.

Expertenantwort
von fuji415, Community-Experte für Auto, 20

So sieht das bei VW mit der VIN aus :

http://www.nininet.de/fahrgestellnummer.html

Die 11. Stelle der Fahrgestellnummer kennzeichnet das Herstellerwerk

BEISPIEL: WVWZZZ1JZXW000001
A = Ingolstadt          "Bundesrepublik Deutschland"
A = Pacheco "Argentinien"
B = Brüssel "Belgien"
C = Taipeh "Taiwan" ab 1994
C = SB Cambo Werk 4 "Brasilien"
D = Bratislava "Slowakei" ab 1995
D = Ipiranga "Brasilien" 1996 Autolatina
E = Emden "Bundesrepublik Deutschland"
F = Resende "Brasilien"
G = Steyr-Daimler Puch "Österreich" bis 1995
H = Hannover "Bundesrepublik Deutschland"
J = Jarkarta "Indonesien" ab 1998
K = Osnabrück [Karmann] "Bundesrepublik Deutschland"
L = Leipzig "Bundesrepublik Deutschland" ab 2001
M = Puebla "Mexico"
N = Neckarsulm "Bundesrepublik Deutschland"
N = Mlada / Boleslav "Tschechien" (Skoda: 1U,6Y)
P = Anchieta "Brasilien"
P = Mosel "Bundesrepublik Deutschland" ab 1992
R = Martorell "Spanien" ab 1996 (Seat)
R = Resende "Brasilien"
S = Salzgitter "Bundesrepublik Deutschland" 1970 bis 1975
T = Sarajewo "Jugoslawien" bis 1994
T = Taubate "Brasilien"
T = Kvasiny "Tschechien" ab 1997 (Skoda)
U = Uitenhage "Südafrika" ab 1998
V = Westmoreland "USA" 1979 bis 1989
V = Palmela "Portugal" ab 1994 (Auto Europa)
W = Wolfsburg "Bundesrepublik Deutschland"
X = Poznan "Polen" ab 1995
X = Poznan "Polen" (Skoda: 1U,6U,6Y)
Y = Navara / Pamplona "Spanien" ab 1986 (Seat)
Z = Zuffenhausen "Bundesrepublik Deutschland" 1995
Z = SKD für Ukraine "Ukraine" ab 2005
0 = Mlada / Boleslav "Tschechien" (Skoda: 6U)
0 = Anchieta "Brasilien" (VW: 9N)
1 = Gyoer "Ungarn" ab 1997
1 = Mlada / Boleslav "Tschechien" (Skoda: 6U)
2 = SVW / Shanghai "Volksrepublik China" ab 1998
2 = Mlada / Boleslav "Tschechien" (Skoda: 1U,6U)
3 = FAW-VW / Changchun "Volksrepublik China" ab 1998
3 = Mlada / Boleslav "Tschechien" (Skoda: 6U,6Y)
4 = Curitiba "Brasilien" ab 1998
4 = Mlada / Boleslav "Tschechien" (Skoda: 6U,6Y)
5 = Kvasiny "Tschechien" (Skoda: 6U)
6 = Kvasiny "Tschechien" (Skoda: 6Y)
6 = Düsseldorf "Bundesrepublik Deutschland" Volkswagen: LT
7 = Vrchlabí "Tschechien" (Skoda: 6U,6Y)
7 = Ludwigsfelde "Bundesrepublik Deutschland" Volkswagen: LT
8 = Dresden "Bundesrepublik Deutschland" ab 2000
8 = Vrchlabí "Tschechien" ab 1999 (Skoda: 1U)
9 = Hino/Toyota "Japan" 1989 bis 1997
9 = Sarajevo "Bosnien und Herzegovina" ab 2002
9 = Kvasiny "Tschechien" (Skoda: 3U)

Die Stellen 12 bis 17 der Fahrgestellnummer sind die laufende Nummerierung

BEISPIEL: WVWZZZ1JZXW000001
Kommentar von wurzlsepp668 ,

sorry, aber Fragesteller hat bereits festgestellt, dass das Fahrzeug in Regensburg gebaut wurde ...

Antwort
von wurzlsepp668, 25

der BMW M3 wird (meines Wissens) ausschließlich im Werk Harting (bei Regensburg) produziert ......

somit wird dort auch (sehr viel) für den US-Markt produziert ..

Antwort
von Fragenking, 9

Ist doch ganz einfach. Das auto wurde in rgb gebaut und dann in die USA verschifft. Der M3 wurde nie in Amerika gebaut.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten