Frage von BMWe3633, 61

BMW E46 330d Kraftstoffproblem?

hallo,

und zwar ich habe ein problem bei meinem e46 ich habe den tank ausgepumpt indem ich kraftstoffilter ausgang einen schlach drauf gesteckt habe und die pumpe laufen lassen habe jetzt habe ich das probem das nur luft im system ist sieht man ja schön an dem schlauch der tank ist auf reserve 89 km Reichweite kann das daran liegen das der tank so leer ist man bringt in mit Startpilot immer wieder zum laufen aber eben nur kurz

Antwort
von peterobm, 46

Bei Diesel muss Entlüftet werden. Bei den neueren Modellen geht das Automatisch. Im Handbuch solltest du Tipps finden.

Kommentar von BMWe3633 ,

laut bmw händler ist das ein selbstentlüfter

Kommentar von peterobm ,

Sofern alles Dicht ist, mehrmals probieren zu Starten, das dauert immer etwas.

Kommentar von BMWe3633 ,

wir versuchen es seit 3 tagen :D haben auch schonden filter zum testen mal komplet rausgenommen und ein verbindungsstück reingetan

Antwort
von Frage2Antwort, 31

Wenn ihr schon 3 Tage versucht den immer wieder anzumachen geht ohne Schmierung die Hochdruckpumpe kaputt. Läuft die lange trocken hast du einen größeren Schaden.

Fördert denn überhaupt noch die Kraftstoffpumpe was? Also wenn du den Vorlauf in einen Kanister legst, kommt da was an? Denn auch die Pumpe braucht Kraftstoff zur Schmierung, sonst geht sie kaputt.

Mit dem Startpilot bringst du den Motor kurz zum laufen, da du über den Luftkanal etwas brennbares einbringst. Aber das darfst du beim Diesel nicht lange machen, das ist ein Selbstzünder, der brennt wärmer und der Ölfilm zwischen Zylinder und Kolben wird durch den Startpilot aufgelöst.

Warum hast du denn den Tank abgesaugt? Hast du Benzin statt Diesel getankt? Wenn ja dann so viel wie geht raus und auffüllen mit Diesel, neuer Kraftstofffilter rein und dann sollte es eigentlich gehen, wenn nicht schon wegen der Schmierung ein größerer Schaden entstanden ist.

Den Kraftstofffilter musst du natürlich im Vorfeld befüllen. Dann 5-10x Zündung anmachen und hören bis die Kraftstoffpumpe aufhört zu laufen. Sobald sie aus ist Zündung aus schalten und wieder Zündung einschalten. So bekommst du die restliche Luft raus. Aber wichtig ist, den Kraftstofffilter zu befüllen.

Der e46 3l Motor hat einen vorwärmer für den Kraftstoff, den zu befüllen geht eine ganze zeit, deswegen muss man so oft mit der Zündung spielen.

Am besten macht man das jedoch über ein Ladegerät welches eine "Supply" Funktion mit mindestens 50A hat, denn ohne das machst du deine Batterie kaputt.

Diesel ist im Vergleich zu Benzin schmierig, es schmiert die Hochdruckpumpe und andere Teile von deinem Motor. Ohne Diesel laufen diese trocken und du kannst schnell einen größeren Motorschaden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten