Frage von Egonu67, 155

BMW E39 520i 150Ps Bj 1997 Motor brummt?

Hallo wir haben heute einen Wagen gekauft Der Motor hat ein konstantes Brummen es geht nicht weg. Der Vorbesitzer meint er habe den Wagen immer pfleglich behandelt aber das brummen habe er schon von Anfang an und es hätte ihm keine Probleme gemacht Nun frage ich mich was das sein könnte. Bevor ich zur Werkstatt fahre möchte ich euch um Rat bitten. 

Nachtrag: 

Wir haben festgestellt dass das Brummen aus richtung KGE kommt. Wenn man die Schläuche etwas hin und her bewegt ändert sich das Brummen.

Zudem ist ein Mangel an Beschleunigung zu spüren also Leistungsverlust zudem laut meinem Vater hoher Verbrauch.

Könnte es sein dass der Bmw Falschluft bekommt und dieses Brummen durch die KGE verursacht wird?

MfG.

Antwort
von LukeLukas, 79

Schau mal, ob der Resonanzdämpfer am Nachschalldämpfer noch da ist.

Die faulen gerne mal ab und dann brummt der ganze Auspuff wie ein Grizzly.

Kommentar von Egonu67 ,

Ganz im gegenteil der Auspuff hört sich recht leise an. Es ist ein Sportauspuff verbaut er hat leider keinen richtigen Sound. Vielleicht hat es was damit zu tun dass der Bmw Falschluft zieht, ich weiss nicht.

Antwort
von Alpino6, 83

Hallo

Ich hatte einen twingo der hatte auch ein brummen das sich über die ganze Karosserie bemerkbar machte.

Letztendlich fanden wir das raus,das es das Getriebe war.einen defekt

Bis auf das brummen fuhr ich noch 25000km damit ohne Probleme.

Ein Meister empfahl mir von liqui molly(mos2 additiv)mit ins Getriebe zu machen.

In der Tat wurde es damit deutlich besser,aber nicht ganz weg.

Gruß

Kommentar von Rizi93 ,

Bei stehendem Wagen kann es jedoch nicht das Getriebe sein ;)
Desweiterem würde je nach geschwindigkeit die frequenz vom brummen steigen.

Kommentar von Alpino6 ,

Stimmt

Aber keiner weiss ob das brummen im stehen oder fahren sich bemerkbar macht.

Kommentar von Egonu67 ,

Also das Brummen ist immer da egal im Leerlauf oder beim Fahren. Beim Fahren hört man es so gut wie nicht es wird übertönt, nur im Leerlauf hört man es deutlicher.

Kommentar von Alpino6 ,

Probiere doch einmal das liqui moly (mos2)additiv 8-10€

Kann Wunder bewirken

Hat auch andere Vorteile,Google doch einmal danach...

Gruß

Antwort
von checkpointarea, 64

Dieser Motor sollte eigentlich gar nicht brummen (Reihensechszylinder). Die gesamte Abgasanlage ist bei diesem Modell eigentlich sehr haltbar, da reißt oder rostet nichts ab oder ein. Ich würde eher mal nachsehen, ob irgendetwas auf dem Motor aufliegt und die Geräusche auf die Karosserie überträgt.

Kommentar von Egonu67 ,

Aus Richtung KGE kommt das Brummen haben wir festgestellt. Das Brummen ändert sich beim anfassen der Schläuche. Wahrscheinlich zieht der Motor Falschluft. Wir haben auch bemerkt das der Bmw langsamer beschleunigt als andere dieser Bauart.

Antwort
von Rizi93, 117

Das kann ein gerissener krümmer oder undichtes Flexrohr sein. Es wäre nicht der Erste BMW aus dem Baujahr, wo mir das Problem untergekommen ist. Ein gerissener Krümmer würde extrem teuer werden. Hoffen wir mal, dass es das flexible rohrstück ist.

Kommentar von Egonu67 ,

Ok danke erstmal wie teuer wäre es denn im schlimmsten Fall? 

Kommentar von Rizi93 ,

Im schlimmsten Fall ca. 950€, fals Krümmer und flexibles Rohrstück kaputt wären. Der Krümmer ist nicht günstig und der Tausch ebenfals nicht einfach.

Antwort
von mau339, 94

Naja ich müsste es mir vor ort ansehen bevor man diagnosen anstellen kann
Am besten gehst du doch in eine garage

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten