Frage von DennisNitro, 71

Bmw e39 - Lenkrad vibriert/flattert beim Bremsen im hohe Geschwindigkeit?

Hallo,

Ich fahre ein bmw e39 Bj: 2001.

Habe das Problem das es ab 140-... Immer beim Bremsen das Lenkrad flattert und vibriert.

Viele Dinge sind aber neu:

Bremsscheiben va & ha ate powerdisc
Bremsklötze va & ha ate ceramic
Neue Reifen contisport 5
Alle 4 Querlenker lemförder
Alle 4 Stoßdämpfer + domlager Bilstein
Pendelstützen an der ha lemförder

Spur wurde vor paar Monaten auch neu eingestellt.

Mit freundlichen Grüßen

Antwort
von JanRuRhe, 45

Hallo!
Hatte genau das gleiche Probkem.
Auch namhafte Hersteller verkaufen für den E39 nicht geeignete Bremsscheiben, die sich schnell zB im Stau verziehen.
Kaufe Original BMW-Bremsscheiben. Beläge etc sind von Markenherstellern OK, die Schriben hinten auch, vorne nur BMW Scheiben kaufen.

Antwort
von AnyBody345, 49

Das ist äußerst interessant. Ich möchte ATE keinesfalls schlecht reden , weil ich der Meinung bin das ATE eine prima Erstausrüsterqualität bietet. Aber es ist wunderlich das ein Freund genau das gleiche Problem mit seinem E39 525D Touring hatte. Ebenfalls nach dem Einbau neuer ATE Powerdiscs. Er musste einmal stark bremsen auf der Autobahn , von da an hatte er die selben Symptome. Ich weiß wovon ich rede, ich habe das Fahrzeug selber einige Tage gefahren.

Antwort
von checkpointarea, 40

Ich hatte das gleiche Problem, ebenfalls E39, nach Einbau von neuen Scheiben vorne war es fort. Sicher, dass sich die Scheiben nicht erneut verzogen haben? Kann leicht passieren (heiß bremsen und schnelle Schockabkühlung, z.B. durch ´ne Pfütze).

Antwort
von grisu2101, 47

Hört sich nach verzogenen Bremsscheiben an.... aber wenn die neu sind ?!? sollte das nicht sein....

Antwort
von chevydresden, 50

Vielleicht hat ja jemand bei den Bremsen oder Rädern geschlampt.

Antwort
von Biberchen, 45

ich tippe trotzdem auf die Bremsen der Vorderachse!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community