Frage von Albertdauti, 39

BMW E36 1.500-2.000€ gute gebrauchte?

Hey findet man gute E36 für 1.500-2.000€ , wie schaut es mit dem Unterhalt aus ? Versicherung , Steuer , Verbrauch ? Welche Motorisierung ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 11

Hallo!

Einen frühen 316i oder 318i als Limousine der nicht vollkommen am Ende ist, kriegt man mit frischem TÜV ggf. schon für unter 1000 Euro -------> das sind dann aber optisch unattraktive, nach "Oma und Opa" oder "Billigauto" aussehende frühe Modelle von 1990 bis 1992 mit Radkappen, unlackierten Stoßfängern & Farben wie Brilliantrot, Lagunengrün oder Kaschmirbeige und nicht die in gewissen "Milieus" ach so beliebten glänzenden Tuning BMWs. Die Vierzylinder aber von der Substanz her dafür eher besser & im Kern gute Exemplare mit wenigen Vorbesitzern tlw. aus 1. Hand kriegste immernoch wenn nicht heute oder morgen was da sein muss :)

Sechszylinder sind für 2000 Euro zwar auch drinne aber da muss man danach suchen und oft sind sie auch verbastelt also nicht empfehlenswert. Dafür gibt's für 2000 Euro nette späte Vierzylinder von 1996 bis 1998 tlw. auch vom Erstbesitzer mit Scheckheft usw. und eventuell sogar einen der nett ausgestatteten "Comfort-Edition Sonderrmodelle. 

Wichtig ist die Euro 2 Steuerklasse die beim M40 Motor nur nach Einbau eines KAltlaufreglers erreicht wird. Ich würde 'nen M40 nur mit Euro 2 kaufen, das steht in den Papieren aber drinne..! Ansonsten muss alle 40000 Km der ZAhnriemen gewechselt werden & eingelaufene Nockenwellen sind auch ein Thema, dann tickern die Motoren seltsam was immer stärker wird. Auf die Weise ist schon mehr als ein M40 Motor kaputtgegangen. Aber mit etwas Pflege sind die Motoren viel besser als ihr Ruf & durchaus haltbar. Die M43 Motoren gibt's ab 1993.. mit Steuerkette die nicht gewechselt werdn muss. Sind für 1500 Euro auch drin.

Die Versicherung kann dir am besten dein Vertreter benennen.

316i und 318i reichen aus, ich tendiere zum 318i mit 113 PS oder (ab 1993) 115 PS -------> mehr braucht man nicht, vom 6-Zylindersound kannste dir nix kaufen & die Betriebskosten sind deutlich höher und die Verfügbarkeit guter Exemplare im Budgetbereich ist deutlich schlechter. Ich bin aber Pragmatiker & kein Fan von extrem leistungsstarken Autos.. fahre selbst 'nen Mercedes C180 W202 Automatik also auch was eher Träges ;)

Antwort
von christl10, 20

Frag am besten Deinen Vater. Der sollte sich auskennen, wenn er schon sein Leben lang Auto gefahren ist. Du hast die Wartungs und Reparaturkosten vergessen, wenn es sich um so einen alten handelt. Für 2.000€ bekommst Du nichts gutes mehr. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community