Frage von MaxEich, 285

BMW 530d keine Leistung, zu wenig Öl in der Automatik?

Hallo liebes FOrum,

mein bmw 525d hat bei 120 kmh keine leistung mehr, 3500 ump mehr geht nicht. heute hat die werkstatt alle elektrischen bauteile, ladedruck, raildruck usw alles geprüft. 900 euro rechnung beglichen, keine fehler gefunden.

automatiköl wurde aber nicht gescheckt.

Kann es sein, dass die Automatik zu wenig öl hat und in notlauf geht? Fehlerspeicher ist leer.

Welche symptome gibt es, wenn eine automatik zu wenig öl drinn hat?

Danke

Antwort
von steve3587, 217

Ein typisches Zeichen für verheizte Lamellen im Automatikgetriebe wäre braunes Öl, dieses sollte Kirschrot sein. Ein weiteres Zeichen kann sein das Motor ins Nirvana dreht und das Auto im Prinzip nicht weiter beschleunigt. Du sagst das bei 3500 touren nichts mehr kommt. Ich würde mal grob auf einen Injektor oder ein Problem mit der Einspritzpumpe tippen. Der Turbolader könnte aber auch einen Schlag haben bzw. die Druckdose. Mach ich mal im Internet nach einer Freien Werkstatt in deiner nähe Schlau die sich mit BMWs auskennt. Beim BMW partner wird man oft nur nach Protokoll abgefertigt.

Kommentar von MaxEich ,

ladedruck ist ok. einspritzanlage bat vollständigen druck auf. ladedruck ist ausreichend, einspritzdruck ist top. 

Kommentar von steve3587 ,

Welche Baureihe hast du? E39, E60, F10?

Kommentar von steve3587 ,

Mir fällt da gerade noch was ein. Hatte mal selber einen E39 und eigentlich das selbe problem. Komischerweise nur Im Winter.

und zwar war eine ABS/ASC Sensor defekt. Ab einer Gewissrn Drehzahl des Rades hat dieser den Dienst Quittiertund die Karre in den Notlauf geschalten. Dazu keine Fehlermeldung vorhanden. Die Radnabensensoren sind Konstuktionsbedingt beim E39, E60 totaler mist. Da durch Zentrifugalkräfte der Sensor gerne zusätzlich verschmutzt wird und zu fehlern neigt. Lass die dinger nachschauen und ggf. Reinigen und auch mal in die Radnabe schauen. Kann Theoretisch auch durch zuviel Spiel im Radlager ausgelöst werden der fehler. Die Radlager können aber meines wissens auch nachgestellt werden und müssen nicht gleich ausgetauscht werden.

Antwort
von Papassohnnemann, 188

Ist vor der Geschwindigkeit von 120km\h alles in Ordnung.??
Schaltet die Automatic normal durch???
Hat das Getriebe keinen Peilstab????

Kommentar von MaxEich ,

schaltet super durch von 1-6 wenn ich manuell schalte. getriebe hat keinen peilstab. bevor er 120 erreicht ist alles bestens, volle kraft hat er. danach nichts mehr. 

Kommentar von Papassohnnemann ,

Also geht dein BMW definitiv in den Notlauf. Warum sollte Dir die Werkstatt sagen. Hõrt sich ersteinmal nicht nach Getriebe Problemen an.

Expertenantwort
von machhehniker, Community-Experte für Auto, 210

Du bist Dir aber sicher dass nicht Irgendwer am Bordcomputer herumgespielt hat und da eine max-Geschwindigkeit von 120Km/h eingegeben hat?

Ich bin mir da nicht ganz sicher, aber meine dass dies geht.

Zu wenig Öl würde sich wohl so auswirken dass der Motor hochdreht aber der Wagen nicht ordentlich beschleunigt oder der würde nur schwer hochschalten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten