Frage von Marcel89GE, 76

BMW 3er e36 1998 : Automatikschaltung klemmt - was tun?

Hallo Leute,

habe mir vor kurzen einen BMW e36 Jahrgang 1998 zugelegt. Nun komm ich nicht mehr vom Fleck.

Die Automatik-Gangschaltung steht auf P, trotz Betätigen der Bremse und Drücken des Schalters am Ganghebel komme ich nicht mehr aus dem Gang P raus und somit nicht mehr in Bewegung.

Ich vermute es wird mit dem Kontakt der Bremsbetätigung zu tun haben, sprich das Getriebe weiß nicht, dass ich die Bremse betätige !?!?!?

Hoffe jemand kann mir helfen!

ich bin technisch nicht all zu beschlagen, dennoch würde ich eine Selbstreparatur vorziehen, wenn es denn ohne weiteres möglich ist.

Danke schonmal!

Antwort
von Laestigter, 55

Als erste Hilfe - da müsste rechts oder Links von der Mittelkonsole ein Schlitz oder ein Loch sein, in das man reinfummeln 7-drücken kann (Kugelschreiber) Das entriegelt den Hebel - wenn man allerdings dann wieder auf Park schaltet, muss er wieder neu entriegelt werden.. In der Bedienungsanleitung unter "notentriegeln automatik" zu finden

Kommentar von Marcel89GE ,

Diese Funktion gibt es leider nicht.

Kommentar von Laestigter ,

Evtl. mal in der Werkstatt anrufen und dort fragen - kann sein, dass das nun nur noch versteckt zu schalten geht.

Also Kulisse ausklipsen und darunter ist dann die Sperre erst zu sehen.

Antwort
von berieger, 57

1998 waren die Getriebe noch nicht so kompliziert dass sie mit der Bremse direkt (evtl. elektronisch) gekoppelt waren.  

Wenn man in P geht rastet ein Haken (Zahn in Englisch pawl) im Getriebe an einer Scheibe ein die aussenherum passend verzahnt ist. Das bewirkt dass das Getriebe sich nicht mehr dreht und somit sich nicht mehr bewegen lässt und das Auto bleibt stehen. Man braucht also die Handbremse eigentlich nicht betätigen. Daran hat sich was verklemmt oder verbogen und somit befürchte ich, musst du in die Werkstatt.

Kommentar von Marcel89GE ,

hm okay, danke. Meinst du das ist nach knapp 3 Monaten nach Kauf ein Gewährleistungsfall ? (Händlerfahrzeug)

Kommentar von berieger ,

Ich bin mir nicht sicher aber ich meine die Händler geben üblicherweise 6 mon Garantie nach dem Kauf, also wenn du einen Vertrag hast usw. Sei einfach frech und gehe zu ihm und sag das Auto ist kaputt dass du bei ihm gekauft hast und gucke was passiert.

Antwort
von Nemo75, 50

Prüfe einfach mal ob das Bremslicht bei betätigen auch leuchtet.
Bei Motor aus, nur Zündung hörst ein "Klacken" beim Ganghebel?

Evtl auch die "Entsperr-Vorrichtung" die durch Knopfbetätigung den Wählhebel frei gibt defekt

Antwort
von Alpino6, 45

Es wurden schon viel gute Tipps gegeben,aber probiere einmal das Auto vor und zurück zu schaukeln.meist könnte sich die sperre wieder lösen.

Gruß

Kommentar von Marcel89GE ,

Hat nix gebracht

Kommentar von Alpino6 ,

Schade.Ich glaube eine Werkstatt bleibt nicht aus.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community