BMW 320d gegen Opel Astra Gtc tauschen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Fahre seit Jahren BMW und arbeite dort selbst... Mein Rat lass die Finger davon mit dem Wagen stimmt was nicht der Wagen ist immer noch mehr wert als der Opel. Niemand würde einen intakten 320d gegen den Opel tauschen... Also mach dich nicht unglücklich da stimmt was nicht... Die 320 D haben nämlich gerne Probleme mit der Kette und bei 200.000 km wird die meist gemacht werden müssen 2t Euro aufwärts 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das können wir auch nicht so einfach beantworten.So viel älter ist der 3er nicht,und über 200 000 km sind für nen 320d,auch erstmal kein Problem.Von den Angaben her,klingt ein Tausch,nach einer guten Idee.Der 3er ist sportlicher,hochwertiger,recht zuverlässig,und hat zu dem noch,den höheren Wiederverkaufswert.Aber kann ich dir zu einem Tausch raten?Nein weil man steckt halt nicht drin.Ich weiß nicht,ob der versteckte Mengel hat,wie er gepflegt und gewartet wurde.Es kann gut sein,das du einen guten Deal machst.Es kann aber auch gut sein,das du dich nach dem Tausch,dumm und dämlich zahlst,weil ständig was kaputt geht.Du könntest 80 bis 100€ investieren,und den Wagen vor dem Tausch,bei TÜV oder DEKRA überprüfen lassen.Da werden dan offensichtliche Schäden und Mängel aufgedeckt.Das hilft schon mal bei der Meinungsbildung,Aber alles,läst sich auch so nicht finden und ausschießen.Bei Gebrauchtwagen,besteht grundsätzlich,immer ein gewisses Risiko!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?