Frage von lela025, 49

Bmw 316i touring - e46?

Hallo Ich sorge mich um mein Auto. Vorgestern hab ich es sauber gemacht und bin wohl irgendwie gegen das Licht gekommen -.- unbemerkt brannte es ca 7 std. Gestern wollte ich los - Batterie war tot... Mein Mann gab mir mit seinem Wagen Starthilfe dazu schoben wir den bmw zurück. Bin dann ca 10 min. Gefahren und dann sprang er auch gut an. Eben wollt ich los und er sprang auch an aber diese eml leuchte leuchtete - ich fuhr Vorsicht ein Stück vor und zurück - dabei sprangen kurzzeitig die leuchten für Handbremse und dsc.... Er fuhr auch komisch - ruckelte und war nicht auf alle pötte... Ich startete den wagen neu und alles war ok. * komisch* Ich sorge mich immer recht schnell - liegt es an der Batterie? Beim tüv war er erst im august- alles ok....

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Rizilaus, 49

Das Motorsteuergerät war eine weile ohne Strom und hat höchstwarscheinlich seine angelernten Werte verloren.

Bedeutet: Ein Steuergerät lernt mit und passt sich an den Fahrer, sowie die verbauten Teile im Fahrzeug an. Ein fahrzeug unterliegt dem Verschleis. Somit verändern sich werte, wie Kraftstoffdruck, einspritzmenge der ventile und co. nach der zeit ab. Das Steuergerät kann sich dies merken und speichert die veränderten werte.

Fahr erst mal ne weile und achte drauf, ob sich irgendwas bemerkbar macht. Bleiben Kontrolleuchten dauerhaft an, solltest du den Fehlerspeicher auslesen und ggf. die probleme beheben lassen


Expertenantwort
von ronnyarmin, Community-Experte für Auto, 26

Wenn schon 7h Standlicht die Batterie vollständig entleert haben, kann mit dieser nicht mehr allzuviel los sein. Die Tiefentladung hat ihr zusätzlich geschadet.

Ob die beschriebenen Probleme mit Unterspannung, hervorgerufen durch die schwache Batterie, zu tun haben, weiss ich nicht. Die Fehlerquelle Batterie würde ich durch den Kauf einer Neuen erstmal ausschliessen. Dann kannst du weitersehen.

Die bestandene Hauptuntersuchung sagt nichts über mögliche Defekte aus, zumal die ja auch schon 1/2 Jahr her ist.

Expertenantwort
von Skinman, Community-Experte für Auto, 32

Die Tiefentladung hat der Batterie garantiert geschadet. Es ist nur die Frage, wie stark. Wenn sie schon älter ist und/oder das bereits mehrfach vorgekommen ist, hat die Kapazität womöglich so weit gelitten, dass es dann gerade jetzt bei der kalten Witterung nur noch gerade so zum Starten reicht und im Leerlauf womöglich die Spannung einbricht. Die ganzen Steuergeräte für DSC, ABS und so weiter brauchen halt Saft, und weil die als Sicherheitsrelevant eingestuft werden, haben sie Warn- und Schutzschaltungen, das kann schon mal zu Rumgezicke führen.

Stell' dich mental drauf ein, dass es nach der nächsten Frostnacht womöglich nicht mehr zum Starten reichen könnte.

Antwort
von Modem1, 20

Ich rate die Batterie an der Tankstelle bzw.  an eine Ladegerät voll aufladen zu lassen. Danach abwarten was der Wagen dazu sagt.

Antwort
von allwissende98, 26

Ich weiß nicht ob du bei der Starthilfe darauf geachtet hast, dass man zuerst die plus Pole verbindet und dann die Masse. Warum? Wenn man zuerst die Plus Pole zuerst verbindet springt kein Funke gar nichts weil kein Strom fließt. Schließt man dann die Masse zusammen kommt es zum Stromfluss dabei gibt es ganz kurz eine Spannungsspitze das macht aber nichts aus weil dass die Masse abbekommt also Karosserie Fahrgestell und so weiter. Würde man zuerst die Masse verbinden und dann den plus kommt diese Spannungsspitze zum plus Problem ist dass am Pluspol alle steuergeräte hängen wenn die diese Spannungsspitze abbekommen können sie kaputt gehen.
Hoffe, dass das bei dir nicjt der Fall ist.
Viele Grüße

Kommentar von ronnyarmin ,

Sorry, aber ausser der Aussage, dass Masse als letztes angeschlossen werden soll, ist deine Antwort Unsinn.

Spannungsspitzen können entstehen, sobald der Stromkreis geschlossen wird. Dass da nun Minus auf der Karosserie liegt, macht keinen Unterschied.

Kommentar von allwissende98 ,

oh doch durch die Karossie werden die Spannungsspitze "abgedämpft" und es geht nicht direkt auf die steuergeräte

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten