Frage von Medduan, 56

BMW 316 E46 Achse oder Querlenker kaputt oder doch nur die Spur verstellt?

Guten Tag Ich hab letztens mit meinem BMW 316 e46 den bordstein geküsst mit meinen beiden Reifen auf der rechten Seite. Beide Reifen waren Platt und die vordere Felge verbogen. Grund dafür waren meine alten Reifen, da ich nur mit 50km/h unterwegs war. Jetzt hab ich die Frage denkt ihr die Achse oder der Querlenker sind zerstört oder nur die spur verstellt ? habt ihr irgendwelche erfahrungen?

Ich muss ein Stück nach links lenken damit mein wagen gerade fährt, ein Beispiel Bild wird mitgepostet.

Danke schonmal für eure Zeit.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von dermick74, 18

Dein Querlenker hat auf jeden Fall den Geist aufgegeben. Wahrscheinlich wird es auch die Spurstange nicht überlebt haben.

Weiter wäre es möglich das auch die Hinterachse verbogen ist.

Ganz genaue Daten und Antworten bekommst Du nur in einer Werkstatt die das Auto anheben und gegebenenfalls vermessen.

Und hier sind wir wieder beim Thema.......
Niemals an Bremsen oder Reifen sparen !

Antwort
von RRRRDDDD, 30

Spur ist auf jeden Fall stark verstellt. Für weiteres mußt du schon mit dem Auto in die Werkstatt, so daß sich das mal ein Mechaniker angucken kann.
Der sagt dir dann schon was für Schäden es gibt.

Kommentar von Medduan ,

Gibt es keine Merkmale an denen man sowas sehen kann ? Ein Freund von mir hatte dasselbe Problem und meinte das bei mir die Achse aufjedenfall nicht zerstört ist

Kommentar von RRRRDDDD ,

Das wäre Wahnsinn das so beurteilen zu wollen. Du mußt in die Werkstatt auf eine Hebebühne !!! Ansonsten riskierst du deinen Hals !!!

Antwort
von Nemo75, 31

Geh in die Werkstatt. Kann viel kaputt gegangen sein.
Hier kann das keiner beantworten

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community