Frage von advan123, 120

Bmw 116i verbrauch zu hoch?

Hey leute habe folgendes problem, mein bmw 116i bj 2005 verbraucht unheimlich viel. Bordcomputer zeigt nach exakt 100km 10.7L an. Als ich aber zur tanke nachgetankt habe der Shock 14.23L !!! Wie kann das nur möglich sein ich fahre doch kein V8.
Meine fahrweise ist nicht Zügig aber auch nicht langsam eher normal. Er wird nur in der Stadt bewegt, trotzdem können 14 L doch nicht normal sein.
Kann mir jemand was dazu sagen?

Expertenantwort
von ronnyarmin, Community-Experte für Auto, 67

Eine Strecke von 100km ist zu wenig, um durch Nachtanken den Verbrauch zu ermitteln. Da sollte man schon den Tank nahezu leerfahren, um Fehler durch die Toleranz des 'Volltankens' zu minimieren.

Bei meinem Auto zeigt der BC den Verbauch sehr genau an; die Abweichung beträgt nie mehr als 0,3l/100km. Ob das bei deinem Auto auch so ist, weiss ich nicht.

Im reinen Stadtverkehr, was deinem Fahrprofil entspricht, ist der Verbrauch sehr hoch. Ist dann noch die Klimaanlage eingeschaltet, liegt er noch höher. Macht sich das auf der Autobahn nahezu nicht bemerkbar, kann er im Stadtverkehr durchaus um 25% ansteigen.

Da ich nicht weiss, was du als 'normale' Fahrweise bezeichnest, sind 10,7L nur im Stadtverkehr als nicht ungewöhnlich anzusehen.

Kommentar von advan123 ,

Und wie kann es sein dass ich an der Tanke mehr als 10.7 nachgetankt habe?? Das sind über 3 Liter mehr.

Kommentar von ronnyarmin ,

Habe ich doch geschrieben: Weil du nur 100km gefahren bist.

Wer weiss, ob beim letzten Tanken der Tank wirklich voll war? Es gibt Toleranten, wann eine Zapfpistole den Tank als voll erkennt und abschaltet.

Antwort
von Alopezie, 76

Wie schnell bist du gefahren? Der 116i ist so schwach motorisiert das er nicht mehr sparsam ist. Hast du die 100km in der Stadt abgespult?

Kommentar von advan123 ,

Nur Stadt, allerdings dreh ich ihn nie über 3000u/min

Kommentar von Alopezie ,

Hast du aufgehört zu tanken nachdem die zapfpistole gestoppt hat?

Kommentar von ronnyarmin ,

allerdings dreh ich ihn nie über 3000u/min

Warum drehst du den Motor so hoch?

Du hast einen Bordcomputer. Schau dir doch mal den Momentanverbrauch an, was du bei 3000/min verbraucht, und bei gleicher Geschwindigkeit, wenn du 2 Gänge höher schaltest.

In einer Änderung deiner Fahrweise steckt anscheinend ein hohes Einsparpotential.

Kommentar von advan123 ,

bei so einer schwachen motorisierung muss man halt etwas mehr drehen damit man überbaupt vorran kommt!!

Antwort
von Fragenking, 37

Schau dir mal deine Kühlmizteltemperatur im Geheimmenü an. Kann sein das ein Thermostat defekt is und dein Auto deswegen nie warm wird. Dann würd es auch ziemlich viel Sprit brauchen.

Kommentar von advan123 ,

hm wie komm ich da rein

Kommentar von Fragenking ,

puh weiß ich jetzt auch nicht auswendig. musst du mal googeln irgendwie mit dem tageskilometerrückstellknopf

Antwort
von wutknut, 60

Hallo, hab auch 2 Jahre einen 116i gefahren. Verbrauch in der Stadt nie weniger als 10 -11Liter. Volllast sogar 15 und drüber, der 116 ist ein Säufer.

Mein derzeitiger Mini mit 122Ps Sauger ist in der Stadt auch nicht unter 9-10 Litern zu fahren...Ja schon, aber es soll ja auch n bisschen Spass machen.

Gruss

Knut


Kommentar von advan123 ,

Bei einem Verbrauch von deutlich mehr als 11 Liter und bei so einer schwachen leistunf von 116ps macht das Auto garkein spaß...

Kommentar von wutknut ,

Ja, da hast du recht, echt schlapp und durstig. Hatte danach einen 123d und später noch einen 125d mit Doppelaufladung, Da war es genau umgekehrt, Leistung ohne ende bei minimalem Verbrauch. die Diesel von BMW gehen richtig gut, im Zweifel echt die bessere Wahl.

Antwort
von diroda, 60

3,53L hast du jetzt mehr in den Tank gefüllt als beim letzten mal. Was du mehr als 8L/100Km verbrauchst muß an deiner Fahrweise oder an einem Defekt am Fahrzeug liegen. Reifendruck auf 0,1bar mehr als bei vollgeladenem Fahrzeug angegeben einstellen. Ein Verbrauch von 6,5 - 7,5L/10Km sollte möglich sein.

Kommentar von advan123 ,

wieso den "mehr" getank?

Kommentar von diroda ,

Zum Beispiel weil das Fahrzeug anders gestanden hat paßte mehr in den Tank. Oder die Zapfpistolen schalten unterschiedlich ab. usw.

Antwort
von Ersun, 68

Wieviel steht in der werks eingabe ?

Bei meinem steht 12.7 l/100km
Aber als ich getankt habe, 19 Liter!

Antwort
von Hausi06, 55

Ist doch normal. Der BC sagt gern was falsches, beschwer dich bei den Autoherrstellern, die Sind dafür verantwortlich, aber das macht heute jeder.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten