Frage von KathaGirl, 72

Blutvergiftung wegen Pickel über dem Mund?

Ich habe mir heute morgen einen Pickel über dem Mund mit ungewaschenen Händen ausgedrückt. Darufhin habe ich mir Jodsalbe hingegemacht. Ich habe den ganzen Tag schon höllische Angst.. kann da etwas passieren?

Antwort
von Pia136, 37

ich denke kaum.... höchstens wenn du rost oder farbe oder ähnliches an den händen hattest... habe selbst die lästige angelegenheit mir die pickel aufzukratzen auch mit ungewaschenen händen wenn ich zb im garten war... bei mir ist aber noc nie was passiert...

Antwort
von Stefffan7, 51

Eher weniger. Ist relativ unrealistisch, dass du deswegen krank wirst. Für die Zukunft: Nichts auf offene Stellen schmieren. Keine Salbe, kein Gel, kein garnichts!

Antwort
von daCypher, 28

Sehr unwahrscheinlich. Ich kratz mir meine Pickel auch manchmal mit schmutzigen Fingernägeln auf und mach keine Salbe oder so drauf. Das schlimmste, was bis jetzt passiert ist, ist dass der Pickel nicht weggegangen ist und ich nen Tag später nochmal drücken musste.

Antwort
von Energiefan03, 38

Es könnte, wenn du aber bis jetzt nichts davon spürst, wird keine Entzündung oder Blutvergiftung entstanden sein.

Beobachten schadet aber nicht, sei aber unbesorgt.

Antwort
von PatrickderPat, 30

Keine Sorge da kann absolut nichts passieren, schließlich hast du ja ein Immunsystem.

Antwort
von Thelostboy342, 17

Quatsch... Höchstens mehr pickel wegen den bakterien

Antwort
von theateam31, 22

Also ich arbeite in einer Pkw Werkstatt. Da Schneid ich mich min 4 mal die Woche und dann supt das und da kommt dann auch Öl und fett und alles drauf und ich leb auch noch also Chill mal ^^

Antwort
von Matermace, 31

Nein, da wird nichts passieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten