Frage von NEUGIER1998, 72

Blutvergiftung durch Mückenstich, geht das?

Ich habe ein Mückenstich am Knie.. Mein Knie ist jetzt richtig angeschwollen.. nen richtiges ei hat sich dort gebildet.. Dort wo das "ei" ist, ist alles rot und heiß.. und es tut einfach richtig weh beim gehen.. jetzt wollte ich wissen ob das eine Blutvergiftung sein kann.. oder werden kann usw. Ich wollte dazu noch hinzufügen,dass ich erkältet bin, und dadurch die entzündungsgefahr jeglicher sachen erhöht ist. Zudem frage ich mich ob ich allergisch auf Mückenstiche bin, weil ich schonmal ein stich am knie hatte und dieser auch richtig riesig war... aber da hatte ich auch zwei andere am knöchel die waren normal..

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von randomuser20, 50

Also eine Blutvergiftung sieht anders und nicht so ,,heftig" aus. Der Mückenstich hat sich einfach nur entzündet oder du bist allergisch. Hättest du eine Blutvergiftung wäre die Stelle nicht so angeschwollen und es hätte sich ein Strich gebildet der immer länger wird.

Antwort
von wasisdalos99, 47

Eventuell ist es auch ein bremsen Stich, die werden riesig. Wenn eine Ader sich verfärbt und vom Knie bis zum Herz sich hochschlängelt, dann hayt du eine Blutvergiftung.(dann sofort zum Arzt)

Antwort
von lubbeldibatsch, 48

Generell kannst du dir natürlich eine Blutvergiftung durch einen Mückenstich einfangen. Ob das in deinem speziellen Fall jetzt eine ist, kann hier keiner sagen. Aber gehen tut es klar.

Antwort
von Johannisbeergel, 43

Kann auch einfach ne allergische Reaktion sein...kühlst du es denn?

Kommentar von NEUGIER1998 ,

ja wenn ich es kühle, wird es besser, sobald ich aufhöre wieder größer

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten