Frage von dahoamisdahoam1, 62

Blutvergiftung-arzt gehen?

Ich habe heute meinen tintenkiller geöffnet und hab mir die blaue Spitze irgendwie reingeramt in die Hand danach hat es gebauten. Sollte ich zum Arzt gehen? Danke schonmal.

Antwort
von 1ueberfragter1, 35

Das wird mit sehr sehr hoher Wahrscheinlichkeit keine Blutvergiftung :) EIne Sepsis entsteht eher durch absterbendes Gewebe.

Antwort
von 7minus4istgelb, 15

Hatte schon 2 mal eine Tintenkiller Spitze im Finger und hab mich einfach selbst verarztet.

Antwort
von Hexe121967, 23

ich glaube, damit kommst du heute nacht ans liegen.

jetzt im ernst:  für so einen pipifax bracht man erst dann zum arzt wenn wirklich was entzündet oder eitrig ist.

Antwort
von sonnymurmel, 24

Ist die Hand- bzw. die Stelle jetzt entzündet ?


Antwort
von TheHeckler, 42

So schnell bekommt man keine Blutvergiftung. Wenn wir Menschen so hoch empfindlich wären, würden wir als Spezies schon längst ausgestorben sein.

Antwort
von Erenenenen, 30

Wundschnellverband drauf, sollte reichen. Jedoch ist bei medizischen Themen grundsätzlich ein Arzt aufzusuchen.

Antwort
von LorenorSanji, 35

in Zweifelsfall, immer zum Arzt! LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten