Frage von freeskategirl, 28

blutungen trotz pillendurchnahme?

Ich habe eine Frage, ich nehme auf Anweisung meiner Frauenärztin die Pille durch. Aufgrund meiner starken baukrämpfe. Vor zwei Wochen hab ich diese dann drei mal vergessen n und hatte darauf hin eine Woche lang eine mittlere Blutung. Jetzt hab ich die Pille vor zwei Tagen vergessen und jetzt haben heute wieder blutungen angefangen. Können das irgendwelche körperliche Probleme sein oder der prüfungsstress? Oder sind das hormonstörungen? Vielen Dank für eure Antwort Freeskategirl

Expertenantwort
von Pangaea, Community-Experte für Pille, 13

Das sind weder körperliche Probleme noch ist es Prüfungsstress, noch sind es Hormonstörungen.

Die Blutungen kommen einfach durch die vergessenen Pillen. Die Hormonspiegel sinken ab, die Gebärmutter kann die Schleimhaut nicht aufrechterhalten, also blutet es.

Genauso funktioniert die Blutung in der Pillenpause: Du hörst mit der Pile auf, die Hormonspiegel sinken ab, und du bekommst die Blutung. Wenn du die Pille durchnimmst, verhinderst du die Blutung - außer natürlich wenn du Pillen vergisst.

Expertenantwort
von schokocrossie91, Community-Experte für Pille, 16

Wenn die Pille genommen wird wie ein Smartie und nicht wie ein Medikament, muss man sich über Zwischenblutungen nicht wundern. Die sind eine ganz normale Nebenwirkung.

Antwort
von BrightSunrise, 11

Wenn du so sorglos mit der Einnahme umgehst...

Kommentar von freeskategirl ,

Ich geh nicht sorglos damit um ich hab bloß gerade meistens so viel um die Ohren das ich erst spät Nachhause komme und sie wegen der Müdigkeit dann vergess

Kommentar von BrightSunrise ,

Ahh.

Das ist normal. Ließ die Packungsbeilage.

Kommentar von freeskategirl ,

Danke für deine Antwort 😊

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten