Frage von sophiemophie, 27

Blutungen im ersten Langzeitzyklus normal?

Mit dem Hormonpflaster "Pille zum aufkleben"

Antwort
von Allyluna, 27

Bei der Pille wäre das z.B. nicht ungewöhnlich - was sagt denn die Packungsbeilage zu dem Thema?

Kommentar von sophiemophie ,

Ich hab sie leider nicht mehr aber im Internet bei der Seite des Pflasters steht nix drüber..

Kommentar von Allyluna ,

Welches benutzt Du denn?

Ich gehe mal davon aus, dass sich der Körper an die Hormone - egal wie sie nun zugeführt werden - erst mal gewöhnen muss und dass da Zwischenblutungen ganz normal sind. Sollten sich das aber über mehrere Monate hinweg nicht bessern, würde ich wohl nochmal den Frauenarzt aufsuchen und entweder das Produkt oder die Methode wechseln...

Antwort
von LonelyBrain, 19

Würde mich aufgrund der Hormone nicht wundern. Frag doch am besten mal den Frauenarzt oder einen Apotheker

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community