Frage von Mayamilla, 31

Blutungen extrem schwach?

Hallo, ich bin es nochmal.

Wie in der anderen frage schon erwähnt waren meine blutungen trotz pille extrem komisch, ich nehme die letzte pille sonntags, und bekomme Mittwoch bis Donnerstag meine blutungen die dann bis dienstags anhalten... Diesmal war alles anders.. Meine Blutung kam schon Sonntag mit der letzten pille, extrem schwach und bräunlich; dienstags war es dann fasst weg.. Und Mittwochs kam es wieder, etwas rötlicher, aber immer noch so wenig das ich kein ob brauchte, und es nur am Toilettenpapier sah.

Dieses war zwischendurch weg und kam immer mal wieder, bis gestern, jetzt ist es glaub ich ganz weg. Ich konnte das nicht mit meiner normalen Blutung vergleichen.
Keine unterleibsschmerzen..nichts..

Seid mittwoch, ist mir vorallem abends wenn ich zur ruhe komme oft schlecht.. Seid Sonntag verspüre ich ein ziehen im unterleib der aber nicht dem ziehen meiner Tage ähnelt.. Dazu kommen starke blähung..

Meine brüste sind unverändert, außer das sie stärker jucken.

Sstest hab ich gestern gemacht -> Negativ.

Ich habe Freitag eh einen Termin beim fa, hab aber wahnsinnig angst schwanger zu sein.
Was denkt ihr? Hatte jemand schon ähnliches?

Einnahme Fehler der Pille sind mir nicht bewusst, obwohl ich schnell mal wenn ich was bestimmtes esse leichte magenprobleme habe, Durchfall oder so, aber wenn dann nur über tag; pille nehme ich abends.

Lohnt es sich heute nochmal einen Test zu machen?Was meint ihr?

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von Y0DA1, 19

Informiere dich mal über ein Schwangerschaftstest und entscheide selber, da nur du dein Körper selbst am besten beurteilen kannst.

http://www.netdoktor.at/familie/schwangerschaft/schwangerschaftstest-5798

Kommentar von Mayamilla ,

Das habe ich bereits; ich weiß das die sehr sicher sind aber auch, dass falsch negative Ergebnisse öfters vorkommen können, wenn das hcg noch nicht weit genug ausgeprägt ist..

Antwort
von httphelp, 12

Ich würde an deiner stelle mal einen Frauenarzt fragen, weil das ist die Auskunft, die am besten bescheid weiss.

Lg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten