Blutung trotz SS?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo
Die ersten Wochen der Schwangerschaft - die wichtigsten.Bei einem Viertel der Frauen können auf 6-7 Tag der Schwangerschaft minimale Schmierblutungen auftreten. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass die befruchtete Eizelle die Gebärmutter erreicht. Leider, befruchtete Eizelle nicht immer Gebärmutterhöhle erreicht, in den Eileiter halt, und dann entsteht eine Eileiterschwangerschaft.auch Eileiterschwangerschaft - häufige Ursache von Blut Ausscheidungen.
der werdenden Mütter erleben eine große Belastung.die häufigste Pathologie - Schmierblutungen in der Schwangerschaft. Das erste, was tun müssen - sich zu beruhigen. Blutung im Frühstadium meistens sagen über die Knickung der Eizelle. Mit rechtzeitiges eingreifen der ärzte enden die meisten dieser Schwangerschaften wohlhabenden Geburt.Der Mangel an Progesteron in den modernen Bedingungen der ökologie ist oft die Ursache von Blut Ausscheidungen.Banale Sex mit einem geliebten ist auch eine Ursache für die kleineren Ausscheidungen.Dies ist aufgrund der Tatsache, dass der Muttermund empfindlicher ist.sehr beängstigend,aber durchaus realistisch,wenn man Myome hat, gibt es eine Möglichkeit die Blutung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn das nur ein paar Tröpfchen sind, musst Du Dir da keine Gedanken machen, sollte das aber morgen nicht vorbei sein, musst Du zu Deinem Frauenarzt. 

Ein Frauenarzt sollte ohnehin immer informiert werden, wenn eine Schwangere Blutungen hat. Am besten rufst Du mal bei Deinem Gynäkologen an und schilderst die Stärke der Blutung und fragst, ob Du kommen sollst.

http://www.babycenter.de/x8678/was-bedeuten-blutungen-in-der-fr%C3%BChen-schwangerschaft?PageSpeed=noscript

Alles Gute für Euch. lg Lilo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung