Frage von askingyou22, 69

Blutung aber keine Periode?

Ich bin etwas besorgt. Es geht um folgendes: Ich bin 18 Jahre alt und habe seit etwa 5-6 Jahren meine Periode. Heute, eine Woche nach meiner letzten Periode, ist mir eine Blutung aufgefallen. Sie ist nicht so stark wie eine normale Periode, eigentlich fast gar nicht erwähnenswert, sie macht mir allerdings trotzdem Sorgen, da das zum ersten Mal eingetreten ist. Ich hatte noch keinen Geschlechtsverkehr, wodurch eine Schwangerschaft ausgeschlossen ist. Mache ich mir umsonst Sorgen oder kann es etwas ernsthaftes sein?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von SiViHa72, 69

Nimmst Du, z.B. für die Haut, die Pille und hast sie vergessen oder zu spät eingenommen?

So oder so kann Deon Körper aucgh auf äußere Umstände einfach bockig reagieren.. z.B. wenn Du krank bist, Stress hast,.. Dann können die Tage sowohl schwächer werden als auch wegfallena ls auch, dass man Zwischenblutungen kriegt.

Körper.. ein difiziles Etwas!

hast Du das öfter oder bleibt es, sprich mal mit einem Frauenarzt.

alles Gute!

Antwort
von alicar, 60

Zwischenblutungen sind völlig normal.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community