Frage von aleXx1991,

Blutspenden im Krankenhaus oder beim DRK?

Hey Leute

Hab vorher gefragt, ob man für das Blutspenden Geld bekommt. Beim DRK soll es ja angeblich nur einen kleine Imbiß geben, während es in den Krankenhäuser sogar bis zu 50€ dafür geben soll (abhängig von der Blutgruppe und anderen Faktoren). Außerdem ist es ja auch reletiv gesund, weil neues Blut gebildet wird oder irre ich mich da?

Hilfreichste Antwort von gummibaer110,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Ich würde es im Krankenhaus machen, da ist man vorallem sicherer wenn man es zum ersten mal macht,natürlich hatt auch die Dlk auch Arzte ,man muss selber wissen wo man es macht ! Falls etwas schief geht, was eigentlich nicht passieren kann.

Warum den für Geld? Man hilft anderen!

Kommentar von Moonie1970,

Was soll da schiefgehen? Der DRK hat auch Ärzte da.

Antwort von joerg1611,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Geh ins Krankenhaus zum Blut spenden. DRK verkauft das Blut für teuer Geld weiter........

Kommentar von Mandek,

Das Krankenhaus übrigens auch^^ Nur nicht alles, da es einen Teil selber brauch. Aber eben nicht alles.

Kommentar von Kaen010,

Richtig die DRK verkauft das Blut weiter, was glaubst du denn wie sie die ganzen gemeinnützigen Aktionen finanzieren? Das helfen in anderen Ländern, rettungswagen u.s.w. das wird nicht nur durch spenden finanziert sondern auch durch soetwas.

Antwort von Mizi59,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Ich spende Blut , um zu helfen-nicht um Geld zu verdienen.

Kommentar von aleXx1991,

Ist ja uch mein Gedanke. Aber warum sollte ich mein Blut an zB das DRK umsonst weitergeben, nur damit die dann damit satt Gewinn machen, indem sie es einfach teuer weiterverkaufen?

Kommentar von Mizi59,

Den Verdienst kommt dem DRK zugunsten...

Antwort von Ducki,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

jupp. kann sogar blutdrucksenkend wirken

Antwort von Moonie1970,

Blutspenden gilt als gesund. Außerdem hast du nebenbei einen Check übers Blut (Hepatitis u.ä.).

Ich spende im Krankenhaus, denn einerseits gibts Geld dafür (für alle Blutgruppen gleich übrigens) und andererseits ist das mein Beitrag, die Kosten im Gesundheitswesen zu senken. Denn wenn das Krankenhaus das Blut vom DRK kaufen muss, wird es richtig teuer.

Antwort von Lady1000,

Hi,ich gehe seit 3 Jahren zur Blutspende beim DRK.Ja vor und nach der Spende gibt es einen ausgiebigen Snack,also hier jedenfalls bei uns.Ist ja auch sehr praktisch,dein Blut wird untersucht und du tust was gutes für andere Menschen in Not.

Antwort von KIELER27,

uni klinikum

Keine passende Antwort gefunden?

Weitere Fragen mit Antworten

Fragen Sie die Community