Frage von aibstesp, 38

Blutschwämmchen über Nacht - Muss ich zum Arzt?

Hallo!

Ich hab über Nacht an meinem Oberschenkel ein etwa 2cm langes und 0,5cm breites Blutschwämmchen bekommen. Keinerlei Beschwerden. Muss ich zum Arzt? Ich hab im Internet gelesen, dass sowas teilweise unbehandelt auch die Organe schädigen kann... Müsste ich dann zum Hautarzt oder reicht Allgemeinarzt? Mein Hautarzt hat Wartezeiten von mehreren Monaten und wenn man einfach so kommt, wartet man auch gerne mal den ganzen Tag, deshalb würde ich das eigenlich gerne vermeiden... Was meint ihr? Sollte ich mir Sorgen machen oder nicht? Wie kann sowas eigentlich einfach über Nacht auftauchen?

Danke!

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von XY123XY123, 23

Das ist schon ein ziemlich riesiges Blutschwämmchen. Ich würde da schon zum Arzt gehen. Vermutlich erst zum Allgemeinmediziner.

Kommentar von aibstesp ,

Ok, danke, dann mach ich das wohl lieber :/

Antwort
von TessaMar, 23

Hey!
Hatte ich auch mal bei meinem Arzt hätte ich auch lange warten müssen deshalb hat dieser mich in die Notaufnahme überwiesen dort habe ich ein Antibiotika bekommen geh auf jeden Fall hin. Gute Besserung!(-:

Kommentar von aibstesp ,

Danke! :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten