Frage von liranda, 60

Wie kann man Bluthochdruck loswerden?

Meine mutter nimmt seit 2 jahren tabletten wegen ihrem bluthochdruck, wenn sie die nicht nimmt ist ihr bluthochdruck zu hoch:((sie nimmt jeden tag eine halbe tablette)da tabletten  ja nicht gut sind und meine mutter erst 40. Ist ,ist es mein wunsch diese tabletten loszuwerden... kann da jemand helfen???? 

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von gerri2010, 26

Hallo,

ich habe selbst mit Bluthochdruck aufgrund der Veranlagung zu tun und muß genau wie Deine Mutter ne halbe Tablette morgens nehmen.

Es gibt eine Ernährungsmethode nach Dr. Schnitzer, einfach mal googeln.

Dabei werden natürlich die gewohnten Ernährungsweisen komplett verändert, d.h. Getreidemüslis - und Suppen in Urform (1. Investition Getreidemühle), wenig Salz, keine Fertiggerichte, etc.

Ich hatte damals auch vor meine Ernährung auf Schnitzer umzustellen. Aufgrund meiner Tätigkeit im Außendienst ist das aber sehr schwierig, da ich oft mehrtägig übernachten muß. Letztendlich ist es dann doch bei der halben Tablette geblieben.

Die Ernährung nach Dr. Schnitzer ist was für Leute die den ganzen Tag zuhause sind oder dort jemanden haben, der die Speisen für sie vorbereitet. Es nimmt halt einiges an Zeit für Vorbereitung und Kochen in Anspruch.

Zudem sollte man bereit sein die Ernährung dauerhaft umzustellen.

Kommentar von liranda ,

Danke das du dir so viel mühe gibst mir zu antworten😁lieb von dir:D

Antwort
von jule2204, 40

Gesunde Lebensweise. Sprich:

  • nicht rauchen
  • kein Alkohol oder nur sehr wenig
  • gesunde Ernährung
  • kein Übergewicht
  • sportliche Betätigung
Antwort
von Huflattich, 33

Den Stress in den Griff bekommen 

Angeblich Salz reduzieren 

Eine ganze Zitrone in ein Glas Wasser auspressen und den Füßen ein warmes Fußbad geben soll laut Youtube sofort helfen.

Abnehmen .

Kaffee Alkohol und Zigaretten meiden.  

Kommentar von liranda ,

Meine mutter hatte eine zeit lang leider ziemlich viel stress.. ich wollte mal fragen ob bei meiner frage überhaupt steht warum ich das möchte das meine mutter keine tabletten mehr nimmt?

Also meine mutter  nimmt halt tabletten ,das schon seit 2 jahren(jeden tag eine halbe), wenn sie diese nicht nimmt ist ihr bluthochdruck zu hoch .ich wünsche es mir soooo das meine mutter diese tabletten loswerden kann,da sie nämlich erst 40.ist also halt  alt:(

Kommentar von Huflattich ,

Leider ist Bluthochdruck auch Veranlagung,.... 

Kommentar von liranda ,

Meinen sie damit Übergewicht?

Kommentar von Huflattich ,

Nein, egal wie schwer man ist .Es gibt auch Menschen die haben kein Problem mit Übergewicht und sind dennoch Bluthochdruck Patienten - Veranlagung halt .

Antwort
von ErsterSchnee, 35

Mehr Input - besserer Output! 

Kommentar von ErsterSchnee ,

Eine halbe Tablette am Tag ist doch nicht viel! Will SIE denn auch, dass sie tablettenfrei leben kann?

Kommentar von liranda ,

Ja na klar möchte sie die tabletten loswerden ,sie hat auch einen bandscheibenvorfall :(

Kommentar von ErsterSchnee ,

Der hat ja nun nichts mit dem Bluthochdruck zu tun.

Antwort
von nowka20, 15

vielleicht den arzt wechseln?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten