Blutguppen Kell-Positiv - gut oder schlecht?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das ist aehnlich wie Rhesus positiv, dass die Antikoerper der Mutter das Blut des Babies angreifen koennen. Im Falle von RH+ wird eine Impfung ab der zweiten Geburt gegeben und Komplkationen sind also leicht zu vermeiden.

Wenn du Kell Antigene hast, gibt es meines Wissens nach keine Impfung, und eine Schwangerschaft ist riskant - rede mit deinem Arzt darueber wenn du einen Babywunsch hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xBreathinq
01.05.2016, 17:13

Wie bekomme raus ob ich Antigene  habe? - Ich danke dir.

0

Naja, der einzige Nachteil wäre, dass es schwerer wird für eine seltene Blutgruppe jemand zu finden, falls du mal eine Blutspende brauchst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für dich ändert sich nichts. Bei einer Schwangerschaft ebenfalls nicht. Aber das Blut welches du spendest wird darauf überprüft und ist vor der Abgabe entsprechend kategorisiert und wird entsprechend verwendet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung