Frage von xxArcadiaxx, 21

Blutgruppensystem AB0 & Antigene und Antikörper?

Hallo. Ich lerne gerade Bio und mein Lehrer ist leider eine totale Niete.

Soweit ich weiss, können sich Antikörper mit Antigenen verbinden. Natürlich nur, nehmen wir als Beispiel Blutgruppe A, welche Antigen A und Antikörper gegen B enthält, mit Blutgruppe B, welche Antigen B und Antikörper gegen A enthält, d. h. sich die Antigene und Antikörper nicht vertragen. Allerdings ist 0 ja sowas wie eine Universalblutgruppe, welche keine Antigene enthält, aber Antikörper gegen Antigen A und Antigen B. Wenn sich nun Blutgruppe A mit Blutgruppe 0 mischt, müssten sich dann nicht die Antikörper gegen A (Aus dem Blut der Blutgruppe 0) mit den Antigenen A (Aus dem Blut der Blutgruppe A) verbinden?

Ach ja, wenn wir gerade dabei sind, wäre ich noch sehr froh darüber, wenn mir jemand das Blutgruppensystem AB0 erklären würde, und auch, was die Antigene und Antikörper ganz genau sind, das müssten wir eigentlich auch können :/

Wäre sehr glücklich über Antworten x33

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo xxArcadiaxx,

Schau mal bitte hier:
Blut

Antwort
von Arteloni, 9

Bei Transfusionen muss man die roten Blutkörperchen (welche die Antigene tragen) vom Plasama (welche die Antikörper enthalten) getrennt betrachten. 

Wenn ein Patient, wie in deinem Beispiel, Blutgruppe A hat und Blutgruppe 0 bekommt dann bekommt er nur die roten Blutkörperchen. Also keine Antikörper. Zur Kompatibilität git es z.B. den Wikipedia Artikel zur Kreuzprobe. 

https://de.wikipedia.org/wiki/Kreuzprobe\_(Medizin)

Molekular betrachtet sind die Antigene bestimmte Zucker die auf der Zellmembran der roten Blutkörperchen sitzen. Das steht aber auch alles bei Wikipedia.

https://de.wikipedia.org/wiki/AB0-System

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten