Frage von Angelrose01, 49

Mutter AB und Vater 0, das gemeinsame Kind A negativ, kann das sein?

Hallo Leute ich hab eine dringende Frage und zwar meine Freundin war letztens im Krankenhaus und dort wurde ihr Blut untersucht .. Sie bekam gesagt das sie die Blutgruppe A negativ hat was aber sehr seltsam ist denn ihre Eltern haben (Mutter AB und Vater 0) wie kann das sein ?
Sie vermutet das ihre Mutter vielleicht ein Verhältnis hatte und ihr Vater nicht ihr Vater ist weil sie auch anderst als ihre Geschwister ist .. Ihre Mutter hatte damals auch während einem Streit mit dem Vater gesagt das sie ( also meine bff ) nicht von ihm stammen würde .!??  Und jetzt Rätseln wir stimmt das ?

Antwort
von tmacb, 30

Das ist durchaus möglich, dass sie A hat, das negativ ist dafür unwichtig.

Denn Blutgruppe A vererbt sich dominant. Von daher kann es nur Blutgruppe A und Blutgruppe B dabei herauskommen -> deine Freundin hat dann dementsprechend A erhalten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community