Frage von Phiemag, 47

Blutdruck während dem Sport?

Hallo Sportler, Mediziner und Schlaumeier

Ich (w.20) befinde mich in einem langwierigen Diagnoseverfahren und es kann sein, dass mein Herz durch meine Bindegewebserkrankung ein bisschen ramponiert ist. Solange das nicht klar ist, darf ich mich in keine Situation begeben, in der der Blutdruck ansteigt. (Sonst würde meine Aorta evt. Risse abbekommen, tönt nach etwas, das ich nicht haben möchte!)

Also weder Taschen tragen, die an den Schultern einschneiden könnten, noch rauchen, noch durch Sport meinen Blutdruck erhöhen.

Nun mache ich im Fitnessstudio Kraft und Ausdauer. Meine Frage nun: welche dieser Aktivitäten wird der Blutdruck (akut) in die Höhe getrieben? Also während des Sports. Und kann ich von meinem Puls Rückschlüsse auf den Blutdruck ziehen?

Liebe Grüsse, Phiemag <3

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ponyfliege, 12

jeder sport belastet dein herz.

hol dir ein ärztliches attest und kündige dein abo im sportstudio.

solange es keine definitive diagnose und explizite empfehlungen für bestimmte sportarten gibt, spielst du mit deinem leben, wenn du überhaupt sport machst.

du kannst spazieren gehen oder ein bisschen schwimmen (OHNE leistung einfach nur ein paar bahnen machen, also sozusagen spazierenschwimmen), bissel stretching oder auf einem hocker sitzend nacheinander alle muskelgruppen mal anspannen. MEHR NICHT.

wenn die aorta risse bekommt, bist du innerhalb von drei minuten innerlich verblutet.

kauf dir ein blutdruckmessgerät (für den oberarm) und lass dir in der arztpraxis zeigen, wie man damit umgeht.

und - ja, ich weiss, das ist nicht das, was du lesen wolltest.

gute besserung.

Kommentar von Phiemag ,

Vielen Dank für deine Antwort! So wie ich das Verstanden habe, werden aus diesen Rissen so kleine Blutsäckchen, die gefährlich werden können, aber mich wohl nicht gleich unhauen. (: ich verstehe es selbst nicht ganz und fühle mich un ehrlich zu sein zu jung, für so eine Krankheit. Daher versuche ich mein Leben so normal wie möglich zu gestalten. Aber du hast wohl recht. Wenn es nicht geht, geht es eben nicht.

Kommentar von ponyfliege ,

für krankheiten ist man leider nie zu jung.

und das mit dem "ausbeulen" und blutsäckchen klingt, als würde eine aortaschwäche vermutet. 

bei starker überlastung kann es dann zu einem aortariss kommen.

es gibt einfach krankheiten, die einen dazu zwingen, mehr über das leben und die lebensgestaltung nachzudenken, als man es sonst tun würde. gerade wenn man noch jung ist. aber älteren geht es da nicht anders.

es stellt sich die frage, was eine normale lebensgestaltung überhaupt ist. und manchmal muss man auch lernen, seine wertvorstellungen anzupassen.

und wenn du jetzt denkst, das leben ist unfair - dann kann ich dir da nur recht geben. aber du musst nun mal mit dem zurecht kommen, was grad dran ist. geht mir nicht anders.

pass auf dich auf!

Kommentar von Everklever ,

werden aus diesen Rissen so kleine Blutsäckchen, die gefährlich werden können, aber mich wohl nicht gleich unhauen

Da hast du was falsch verstanden. So lange die Aorta dicht bleibt, passiert nichts. Aber: So ein "Säckchen" kann bei einem Anstieg des Blutdrucks unvermittelt und ohne Vorwarnung platzen und dann bist du innerhalb von Minuten tot.

Kommentar von Everklever ,

solange es keine definitive diagnose und explizite empfehlungen für bestimmte sportarten gibt, spielst du mit deinem leben, wenn du überhaupt sport machst.

Das gehört fett gedruckt und dreimal unterstrichen!

wenn die aorta risse bekommt, bist du innerhalb von drei minuten innerlich verblutet.

Wenn es denn überhaupt so lange dauert..... Ärztliche Hilfe kommt auf jeden Fall zu spät!

Kommentar von Phiemag ,

Ich hab das Abo jetzt gekündigt. Es ist halt etwas schwierig, so etwas zu verstehen, wenn es einen selbst betrifft. Aber verdrängen darf ich mit nicht leisten. Darf nichtmal mehr Bügel-BH's tragen 😂 Ich glaube, heute miste ich mein Leben aus. Sport, BH's, giftige Menschen. Alles weg. Schon seltsam, so etwas mit 20 tun zu müssen, aber ich denke, ich bekomme damit bestimmt ein gutes Bewusstsein für Glück und Lebensqualität ❤️ Hass Liebe für die Krankheit, Cheers 💋

Kommentar von ponyfliege ,

wichtig ist, bei der ermittlung der diagnose mitzuhelfen.

und wenn eine diagnose da ist - dann beginnt der eigentliche weg...

Antwort
von Everklever, 6

Nun mache ich im Fitnessstudio Kraft und Ausdauer.

Damit musst du sofort aufhören, das ist in deiner gesundheitlichen Situation lebensgefährlich. Hol dir ein ärztliches Attest und kündige das Abo.

Und kann ich von meinem Puls Rückschlüsse auf den Blutdruck ziehen?

Nein.

Kommentar von Phiemag ,

Vielen Dank, habe gerade mein Abo auf meinen Freund überschreiben lassen können. Naja, ist sehr schade, weil ich mir erhofft hatte, dass ich meine Erkrankung eindämmen könnte mit Sport, aber das ist wohl ein Zweischneidiges Schwert. Danke! 💕

Expertenantwort
von GuenterLeipzig, Community-Experte für Sport, 8

Als kritische sehe ich all jene Aktivitäten, bei denen

- eine lang andauernde statische Kontraktion vorliegt

- Krafttraining mit hohen Belastungen

Weniger kritisch sollten sein

- Ausdauerbelastungen im GA1-Bereich oder darunter

- Krafterhaltungsübungen mit minimalem Gewicht

Günter

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community