Frage von SmilingShisha, 25

Blutdruck und Herzschlag aktiv manipulierbar?

Hallo,

eigentlich nur eine kurze Frage, weil ich den Sinn hinter dieser ""Funktion"" nicht verstehe. Man stelle sich vor, man sitze in völliger Ruhe auf einem Stuhl. Nu fokussiere ich mich darauf, eine gewisse Spannung im Kopf zu verursachen, als ob ich einen Muskel darin anspanne.

Dabei steigt mein Blutdruck von ca 118 auf 135-161 (bisher maximal) und von ca 91 auf 112 (maximal bisher) an. Mein Herzschlag steigt von einem BPM-Wert von ca 60 auf bis zu 107 (maximal bis jetzt).

Nu meine Frage dahinter: gibt es dafür einen bestimmten Grund, dass dies "einfach so" funktioniert? Ich hinterfrage diese Funktion, weil sie für mich bisher keine Funktion hat, außer einfach da zu sein. Am Rande sei Mal erwähnt, dass ich das Beispiel mit der "Muskelanspannung" deshalb wähle, weil es in kurzer Zeit immer nur eine begrenzte Zeit funktioniert. Wenn ich das oft wiederhole, fühlt es sich quasi so an, als könne ich diesen "Muskel" nicht mehr anspannen und dann funktioniert das auch nicht mehr.

Ist im Übrigen keine Scherzfrage. Nur etwas ungünstig formuliert, weil ich nicht wusste, das anders auszudrücken.

Vielen Dank! :)

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von district987, 20

Nö, dass ist alles Unterbewusst. Hoch lebe der Hirnstamm.

Kommentar von SmilingShisha ,

Wenn das eine unterbewusste Aktion ist, wie kann ich sie dann aktiv herbeiführen? *zweifel*

Kommentar von district987 ,

Vielleicht schüttest du bei deinem "Kopfanspannen" irgendein Hormon aus (z.b Adrenalin), dass deinen Herzschlag beschleunigt. 

Ist aber alles gefährliches Halbwissen und ne Theorie, da musst du schon nen richtigen Neurologen fragen.

Kommentar von SmilingShisha ,

Okay, na, vielleicht sollte ich das Mal machen. Ist nur natürlich ein wenig doof, dort hinzugehen und zu sagen: "ja, ich bin nicht krank, aber würde Mal gerne etwas testen".

Adrenalin war auch schon meine Vermutung. Unter Adrenalin krieg ich stets schwitzige Handflächen, was dabei auch der Fall ist.


Danke für deine Antwort. :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community