Frage von JasminAnna15, 64

Blutdruck 58 zu 60 (15 Jahre alt) ist das normal?

Antwort
von turnmami, 50

Nein, das ist nicht normal. Hast du dich da nicht vermessen, da beide Werte sehr dich beieinander liegen!

Kommentar von JasminAnna15 ,

Nein ich hab 3mal nachgemessen 

Kommentar von turnmami ,

Normalerweise liegst du mit so einem Blutdruch flach! 

Antwort
von Kuno33, 24

Wahrscheinlich hast Du das Messgerät nicht richtig bedient. Zunächst einmal nennt man den höheren (=systolischen) Wert zuerst und danach den niedrigeren (=diastolischen) Wert. Einen Unterschied von Systole und Diastole von nur 2 mm Hg gibt es nicht.

Wäre das Dein systolischer Wert, wäre er zu niedrig. Sehr wahrscheinlich würde Dir schwarz vor Augen und Du hättest anderes zu tun als bei GF zu schreiben.

Antwort
von Stefffan7, 40

Mit was hast du den denn gemessen? Ich gehe davon aus, dass das Gerät kaputt ist. Wenn er 60/58 wäre, wärst du längst bewusstlos.

Antwort
von Aliha, 39

Mit diesem Blutdruck würdest du nicht vor dem Rechner sitzen. Miss mal richtig.

Kommentar von JasminAnna15 ,

Nach 3 mal Messen .....

Kommentar von Aliha ,

Dann ist dein Gerät defekt, oder du kannst es nicht richtig. Bei einem solchen Druck würde jeder Arzt dem Patienten Volumenersatz anhängen.

Antwort
von Dackodil, 13

Da ist beim Messen was schief gegangen.

Laß beim Arzt nachmessen und dir die Handhabung deines Gerätes nochmal erklären.

Antwort
von Sonnenstern811, 24

Absolut nicht. Hast du was mit dem Puls verwechselt?

Erster Wert sollte nicht unter 100 liegen, der Zweite wäre ok.

Wemm das echt ist, müsste dir schwindlig bis zum Umkippen sein.

Kommentar von JasminAnna15 ,

Nein es War so 58 zu 60 Puls War 70

Kommentar von Sonnenstern811 ,

Wenn du dich ok fühlst, kann nur das Gerät kaputt sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten