Frage von Serin94, 33

Blutbild selber zahlen obwohl Bedenken bestehen ?

Hey liebe Leute .

Folgende Situation : Ich war heute beim Arzt und wollte ihn fragen ob ich bei ihm ein Blutbild machen kann / darf weil ich ständig müde und kraftlos bin und ob das evtl daran liegt das ich derzeit Vegetarier bin. Das erste was er zu mir meinte sei ich sei selber Schuld das ich mich so ernähre und ich müsste das komplette Blutbild finazieren ( dabei war er absolut überheblich und hat mich nicht Ausreden lassen ) Dabei dachte ich dass bei Bedenken von Eisenmangel ein Blutbild von der KK erstattet wird . Ist das der Fall oder hat mein Arzt recht ? Ich selber bin in einer schulischen Ausbildung unf hab so gut wie kein Geld . Muss ich mich an die Krankenkasse richten oder mit dem Arzt nochmal reden ?

Antwort
von BEAFEE, 33

Einer Kollegin wollte der behandelnde Arzt auch die Kosten für die Untersuchung des Eisenwertes aufdrücken !

Definitiv ist das , erst recht bei entsprechenden Beschwerden, keine Igel-Leistung !

Die Krankenkasse übernimmt diese Untersuchung, ohne Frage.....Ärzte kommen da gerne mit dem vorhandenen Budget......wende Dich notfalls an die KK...

Kommentar von Serin94 ,

Oh Gott danke dir ! Ich hatte schon sorgen soll ich nochmal zum Arzt oder gleich zur KK ? 

Kommentar von BEAFEE ,

An deiner Stelle würde ich die KK anrufen und ihn mit dem Ergebnis konfrontieren......ich habe keine Ahnung, was manche Ärzte sich derzeit heraus nehmen...das sind Standarduntersuchungen !

Kommentar von Serin94 ,

Okay mach ich so 

Antwort
von Lexyyyy, 21

What?! Nein, musst du natürlich nicht, der soll sich lieber mal die Studien ansehen, da schneiden die Vegetarier meistens sogar n Stückchen besser ab als die Omnivoren, such dir nen neuen arzt...
Lg Lexy

Kommentar von Serin94 ,

Ich werde den auch wechseln ...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten