Frage von 90kid, 143

Blutbild nüchtern - gar kein Hinweis?

Die Arzthelferin meinte zu mir am Telefon, die Blutabnahme soll kurz nach 9 stattfinden, wobei ich erst mit dem Arzt sprechen soll an dem selben Tag um 9 Uhr. Da sie anscheinend so genervt war wollte ich gar nicht mehr anrufen und nach den Hinweisen fragen was sie ja eigentlich mir geben sollte - oder etwa nicht? Ist das trotzdem okay so? Oder hat sie einen Fehler gemacht?

LG Mike

Antwort
von Arteloni, 55

Ein Blutbild ist eine ganz Bestimmte UNtersuchung bei der man sich nur die Blutzellen anschaut. Man bestimmt Zellzahl, Zellgröße etc.

Vitamine, Leberwerte, Nierenwerte, Hormone etc. werden im Blutbild nicht bestimmt. Dabei handelt es sich eigene Untersuchungen.

Bei einem Blutbild muss man nicht nüchtern sein. Für verschiedene andere Parameter aber schon.

Es kommt also immer auf den Parameter an der Bestimmt werden soll!

Antwort
von Woropa, 71

Wenn du bei der Blutabnahme nüchtern sein sollst, dann darfst  du an diesem Tag ab 0.00 Uhr nichts mehr essen oder trinken. 

Wahrscheinlich hat die Arzthelferin gedacht, du weisst, was du beachten musst und sie muss dir das nicht extra sagen.

Antwort
von SiViHa72, 96

Wofür denn das Blutbild? Bei Schilddrüse oder Leberwerten soll ich jedes Mal nüchtern sein. Also kein Frühstück.

Kommentar von 90kid ,

Ich sagte ihr einfach, dass ich lange nicht beim Arzt gewesen bin (4 Jahre) 

Kommentar von Frangge ,

Nüchtern bei Schilddrüsenwertbestimmung? Ist absolut nicht notwendig.

Kommentar von SiViHa72 ,

Dann haben die 3 Ärzte (einer ging in Ruhestand, dann sein Nachfolger, dann Umzug) wohl ihre Abschlüsse im Lotto gewonnen.

Kommentar von USAxUSAxUSA ,

Geht hier glaube ich keinen was an, wieso er ein Blutbild braucht ^^

Kommentar von SiViHa72 ,

Doch. Bei Blutbild wegen Schwangerschaftstest darf man z.B. frühstücken. Und der Nick sagt nicht, ob m oder w

Kommentar von Arteloni ,

Eine Schwangerschaft kann man im Blutbild nicht erkennen. Genausoweing wie die Schilddrüsenwerte. Ich empfehle hier allen mal zu googeln was ein Blutbild eigentlich ist.

Das ist eine bestimmte Blutuntersuchung von vielen, nämlich eine Zellzählung und Zellbestimmung.

Kommentar von USAxUSAxUSA ,

So ist es. Ich frage mich, wieso hier selbst alteingesessene User immer so wissend tun, obwohl sie gar keinen Schimmer haben, worum es tatsächlich geht. Ich beobachte das hier sooo oft...

Kommentar von 90kid ,

Nun deswegen bin ich irritiert und möchte nicht den Arzt nochmals "verärgern"

Kommentar von 90kid ,

Hauptsächlich möchte ich ein Blutbild um zu wissen ob ich einen Vitamin Mangel habe

Kommentar von Arteloni ,

Auch einen Vitaminmangelö sieht man im Blutbild nicht. Man kann nur indirekt Rückschlüsse ziehen, dann aber nur für wenige Vitamine z.B. für das Vitamin B12.

Antwort
von Frangge, 73

Wie jetzt? Ob du nüchtern erscheinen sollst? Normalerweise ja. Aber was hindert dich daran, dass du da nochmal anrufst, wenn du das wissen willst?

Nur weil jemand genervt klingt, muss man nicht auf wichtige Informationen verzichten.

Kommentar von 90kid ,

Ich bin leider jemand der zu viel Verständnis hat, Vielen Dank. 

Antwort
von Barolo88, 90

versteht sich eigentlich von selbst,dass für ein Blutbild immer nüchtern zu erscheinen ist 

Kommentar von Arteloni ,

Das ist falsch, für ein Blutbild muss man nicht nüchtern sein.

Antwort
von sternenmeer57, 62

Deshalb sollst du ja vorher zu deinem Arzt.

Antwort
von USAxUSAxUSA, 74

Es wäre schon schlau gewesen, dich darauf hinzuweisen, dass du vorher nichts zu dir genommen haben solltest, ja. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten