Frage von chaosfussel,

blutabnehmen..hilfe

also ich hab mir vir 9 tagen blut abnehmen lassen und da an der stelle ist jetzt wie n blauer fleck nur dass der seit n paar tagen dunkellila bis hin zu beerefarben ist..ist das normal dass das noch so lange anhält? vllt paar zusätzliche infos..das war nicht in der armbeuge sondern auf der oberseite vom arm bisschen über der armbeuge an ner ader die ned soo dick war.meine ärztin hat auch gesagt dass die da lieber nen druckverband drauf macht weil solche äderchen beim blutabnehmen platzen können. war das bei mir der fall udn ist das schlimm?

Hilfreichste Antwort von pezzi,

Kann sein, dass die Vene geplatzt ist. Nein, das ist nicht schlimm, wenn du hast, kannst du Heparin-oder Voltaren-Salbe drauf machen. Der Fleck wird dann gelb-grün und ist in ca. 1 Woche wieder weg.

Kommentar von chaosfussel,

okay danke :))

Antwort von Cougar99,

Kein echtes Problem, kann beim Blutabnehmen passieren. Vergeht etwa so wie einblauer Fleck, wenn man sich angeschlagen hat.

Antwort von Sarah9er,

soweit ich weiß ist das nicht so schlimm, du solltest aber schon was dagegen machen, damit es nicht schlimmer wird :) sowas kann schon mal passieren

lg, Sarah9er

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community