Frage von Notaslave, 48

Blutabnahme wegen Haarwachstum und Augenringe beim Hautarzt?

Kann man das nicht auslassen?Ich bin sehr schlank, weshalb es auch "mehr" weh tut, da die Haut nicht so dick ist?Ich wollte da wegen meinen sehr sehr langsamen Haarwachstum hingehen und wegen meinen starken Augenringen, die einfach nicht weggehen (Tipps bringen nichts, habe alles ausprobiert).

Das letzte mal als ich eine Blutabnahme hatte, hat es sehr weh getan, richtig gezogen geziept und alles (musste 2x vollständig füllen ungefähr 2-3 Minuten).

Mir geht es darum ob es keine Alternative gibt oder die Blutabnahme ein MUSS ist?

Mir würde es leichter fallen wenn ich wüsste,dass ich dann auch Medikamente oder Gründe bekommen würde,warum das so ist was bei meinen bisherigen Blutabnahmen nicht so war - ich hatte nichts weshalb ich die Blutabnahme (1x gezwungenerweise damals machen musste) unnötig gemacht habe.

Wie gesagt ich bin sehr schlank und dann kommt der Gedanke auch noch (weil ich sehr oft Nasenbluten habe) das ich bald garkein Blut mehr im Körper habe es kommt halt einem so "vor".

PS: Ja, ich hasse Spritzen.

Was meint Ihr?

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von Mignon2, 26

Warum gehst du überhaupt zum Arzt, wenn du gar keine Diagnose haben möchtest? Wie du weißt, kann ein Arzt keine Diagnose ohne Untersuchung erstellen. Es ist deine Wahl: Alles bleibt beim Alten oder du läßt dich untersuchen und erhältst eine Diagnose plus Therapie.

Du bist sehr schlank. Hast du Essstörungen? Wenn nämlich dein Körper nicht alle Nährstoffe in ausreichender Menge erhält, treten Mangelerscheinungen auf, die zu gesundheitlichen Problemen führen. Die Mangelerscheinungen könnten Ursache für kranke Haare und Augenringe sein. Mangelerscheinungen können wiederum nur durch eine Blutuntersuchung festgestellt werden. Du siehst hoffentlich ein, dass der Arzt ganz richtig  im Sinne deiner Gesundheit gehandelt hat, wenn er eine Blutentnahme angeordnet hat.

Laien im Internet können dir übrigens nicht helfen! Besprich alle Fragen mit deinem behandelnden Arzt. Wenn du die Blutentnahme nicht machen lassen möchtest, sage es ihm und lebe weiter mit Haarproblemen und Augenringen.

Augenringe müssen übrigens nicht notwendigerweise etwas mit einer Krankheit zu tun haben. Sie können ganz normal sein.

Antwort
von TorDerSchatten, 26

Ein Blutbild ist sehr wichtig und nicht zu umgehen

Antwort
von Conny24, 25

Kann ich verstehen.
Nur wenn du wirklich alles abgedeckt haben möchtest woran es liegen könnte.
Solltest du es wohl über dich ergehen lassen.oder eben keine Lösung akzeptieren

Antwort
von Hermeshimself, 16

Eine Blutabnahme ist für die Untersuchung unumgänglich. Und das Du mehr Schmerzen dabei hast weil Du sehr schlank bist und daher eine dünnere Haut hast ist ein Irrglaube. Deine Haut ist so Dick wie bei jedem anderen auch. Allenfalls die Fettschicht darunter ist dünner. Die ist aber Schmerzunempfindlich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community