Frage von zkrieger, 69

Blutabnahme vor dem Mrt?

Ich hab aus bestimmten Gründen ein Überweisung fürs Mrt bekommen. Ich meine, dass die Empfangsdame( von dem Hausarzt wo ich de Überweisung auch bekommen habe) mir noch gesagt hat das ich wegen einer Blutabnahme kommen soll... und zwar 1 woche vor dem mrt termin . Ist das normal? Nicht das ich dann umsonst dahin gehe... Hat da jemand Erfahrung? Danke

Antwort
von ahilmicio, 35

Das stimmt, der Kreatininwert muss bestimmt werden. Das ist ein Wert, der die Nierenfunktion zeigt. Dafür muss man nicht nüchtern sein. Es geht um das MRT-Kontrastmittel ( ist nicht radioaktiv !!! ), Patienten mit eingeschränkter Nierenfunktion sollten kein Kontrastmittel bekommen oder sie müssen entsprechend vor- und nachbehandelt werden!

Antwort
von glaubeesnicht, 57

Ja, das ist normal. Das ist bei mir auch immer so. Man muß zur Blutabnahme, damit der Kreatininwert festgestellt werden kann.

http://www.helpster.de/kreatinin-beim-mrt-wieso-sie-diesen-wert-manchmal-benoeti...


Kommentar von zkrieger ,

Darf man davor noch frühstücken oder soll man mit nüchternem magen dahin gehen? hast du das bei deinem Hausarzt gemacht oder da wo man das mrt gemacht hat? Und vielen dank für deine antwort

Kommentar von glaubeesnicht ,

Bin immer morgens nüchtern zu meinem Hausarzt gegangen. Der hat das dann gemacht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten