Blutabnahme Infusionen.. wie Nurse hinweisen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

ich hätte bereits nach dem ersten blauen arm gesagt "sie nicht mehr"!  ist doch bestimmt nicht die einzige schwester dort.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SiViHa72
05.07.2016, 16:00

Doch, das Doofe ist: die arbeiten in Schichten und nur sie betreut das Infusionszimmer zu den terminen, die natürlich auch sie immer mit mir ausmacht  :-S

0

Hallo, bin auf dich erst aufmerksam durch's Kompliment geworden und habe im Zuge dessen, nachgeschaut, wer mir die Ehre zukommen lässt;)...

So bin ich auch auf deine/diese Frage gestoßen..

Habe ähnliche Erfahrungen, auch u.a. mit regelmäßiger Blutabnahme usw. Noch dazu mit "Babyvenen". zusätzlich muss der erste Stich einen "Treffer" ergeben (je nach geplanter Mengenabgabe).

In meinem KH wechseln mitunter die Schwestern (Lehrbetrieb) oder Andere sind einfach "nicht geeignet" (für mich).

Das habe ich zu meinem behandelnden Arzt auch gesagt, ebenso, dass ich mich nicht noch zusätzlich anstechen lasse, ich bin "gesegnet" genug . Ebenso nützt mir ein Arzt auch nichts, weil diesem die Routine fehlt! (da machte der Arzt mal Augen!) Eher gehe ich noch in die Prosektur, dort wird man ja genug Übung und Können haben!!

Seither habe ich "meine" Schwester, hat sie frei oder ist einfach nicht da, frage ich nach , wer noch in Frage kommen könnte. Murrt "man" diesbzgl. herum, sage ich nur, ok, dann will ich zuerst mit meinem Arzt sprechen und erst im Anschluss daran die Blutabnahme. Da jedoch meistens die Besprechung auf den Blutbefund aufbaut, "sucht" und "findet" man immer doch eine passende Angestellte!

Braucht ein außenstehender Arzt Blutbefunde, lasse ich mir eine Zuweisung geben und die Abnahme /Auswertung erfolgt (nach Rücksprache) im KH, den daraus resultierenden Befund bringe ich dann zum nächsten vereinbarten Termin bei dem "anderen" Arzt mit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst aufjedenfall was sagen . Falls du sie sonst magst und nicht kränken willst sag etwas in der Richtung 'beim letzten Mal haben wir nicht so Glück gehabt versuchen sie vielleicht mal die in der Mitte die sieht doch gut aus ' aber natürlich kannst du das auch ganz trocken sagen . Falls es ganz schlimm ist gäbe es vlt auch die Möglichkeit mit dem Hausarzt zu sprechen ob er den Zugang legt ? Möglich ist es mit einem Zugang zu laufen ( sieht man ja im kh da hat aux nicht jeder ne Infusion der ein Zugang hat )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar und direkt, aber freundlich fragen, ob das jemand anders machen kann. Vielleicht schon vorher, ehe es losgehen soll.

Letztens war ich einkaufen beim Schlachter. Der Kunde vor mir bekam Eier. Hat der Verkäufer schön mit bloßen Händen angefasst.

Danach die Wurst.

Als ich dran war, meinte ich, ob er sich doch bitte mal kurz die Hände.....

Kam ein irritierter Blick, aber die Wände wurden gewaschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst und darfst sie Ablehnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?