Frage von PinkBrain, 154

Blut und Schmerzen beim pinkeln?

Also folgendes: ich war das letzte mal heute morgen auf dem Klo->alles gut. Hatte dann von 3-6 Uhr nicht die Möglichkeit auf die Toilette zu gehen. Musste aber schon um drei. Habe also 3 Stunden aushalten müssen. Als ich dann endlicher wieder gehen konnte, hatte ich schmerzen und beim abwischen war das feuchte rosa und es waren kleine feste Bestandteile dabei. Seit dem muss ich alle paar Minuten auf Klo und es kommt immer nur ein bisschen. Mit starken Schmerzen.
Was kann ich dagegen tun? Was kann das sein?
Würde ja zum Arzt aber keiner hat mehr offen. Muss jetzt bis Montag aushalten und da wäre wieder Schule.
Bin w17. Meine Tage können es nicht sein, da ich durch die Pille gut eingestellt bin. Hab aber auch Rückenschmerzen wie immer bei meinen Tagen.

Antwort
von Jeally, 38

Klingt nach einer Blasenentzündung. Trink viel, am besten Cranberrysaft oder Blasen-Tee (ich empfehle Harn400 Tee) und halt dich warm

Antwort
von Wazuuuuup, 29

Wahrscheinlich eine Blasenentzündung oder ein Harnwegsinfekt.. Das heißt viiiel trinken.. Am besten Tee der Spült deine Blase gut durch und halt dich warm.. Leg dich am besten morgen mal ganz warm ins Bett und Trinke so viel Tee wie möglich.. (Das hat mir zumindest immer geholfen, ohne Medikamente!)

Kommentar von PinkBrain ,

Kann ich iwas gegen die Schmerzen nehmen? Haben keine Medikamente die ich vertrage da, süßer Aspirin...

Kommentar von Wazuuuuup ,

Oh das ist eine gute Frage, ich hab nach dem ganzen trinken und pieseln kein Schmerzmittel mehr gebraucht.. Habs anfangs einfach ausgehalten 🙈 hast du auch unterleibsschmerzen? Nimm dir eine Wärmflasche! Das hilft ungemein!

Kommentar von PinkBrain ,

Hab ich nur leicht. Danke

Kommentar von Wazuuuuup ,

Gerne! Gute Besserung

Antwort
von Chefelektriker, 40

Am Besten Du gehst ins KH,die können das abklären.Vlt. hat sich ein Nierenstein gelöst,klemmt aber nun in der Harnröhre.Das verursacht starke Schmerzen und der Urin kommt nur tröpfchenweise.

War bei meinem Sohn damals auch so,da war er 18.Meine Frau hat ihm einen sehr starken Kaffee gemacht,das hat geholfen,aber er mußte dann trotzdem ins KH,denn ein Arzt war zu nächtlicher Zeit ja nicht greifbar.

Wünsche Gute Besserung!

Kommentar von PinkBrain ,

Wie würde man so etwas entfernen?

Kommentar von Chefelektriker ,

Ich mußte damals baden,die Steine wurden mit Ultraschall zertrümmert.Das passierte in einer Wanne voll Wasser.Da merkt man nichts.Nach zwei Tagen waren alle Steine raus.

Kommentar von PinkBrain ,

Und du hattest keinerlei Schmerzen? Klingt ja gar nicht ma so schlimm :p

Kommentar von Chefelektriker ,

Danach nicht mehr,allerdings muß ich auch aufpassen,was ich esse,aber meine Regierung (Frau) achtet auch schon darauf.:)

Antwort
von Leliiii, 31

Das ist dann wahrscheinlich eine Blasenentzündung. Auf jeden Fall ist es nicht gut das Verlangen auf die Toilette zu gehen aufzuhalten,b.z.w nicht auf die Toilette zu gehen wenn man muss. Trink auf jeden Fall viel!

Kommentar von PinkBrain ,

Ja ich war unterwegs und da wo ich war gab es keine Toilette. Weiß selbst, dass das nicht gut ist. Kann das davon kommen? Wenn ja, ist das morgen wieder weg?

Kommentar von Leliiii ,

Es kann sein das es vom Aufhalten kommt. Ich kenne das auch,wenn ich aufhalte das ich schmerzen im Unterleib Bereich bekomme. Leg dir am besten ein Wärmekissen oder Wärmflasche auf den Unterleib. Vielleicht ist es morgen weg,falls nicht geh zum erst mal zum Arzt,der wird dir sagen was zu tun ist.

Antwort
von Kassandra49, 52

Du wirst eine Blasenentzündung haben. Im Moment kannst Du nur ein Schmerzmittel nehmen. Dann aber bitte am Montag zum Arzt gehen.

Auch eine Apotheke, die Notdienst hat, kann Dir helfen mit Schmerzmitteln.

Gute Besserung wünsche ich Dir.

Antwort
von Gothictraum, 26

Blasenentzündung, geh am besten ins Krankenhaus

Antwort
von lextra79, 37

Blasenentzündung oder Nierenbeckenentzündung. Ab zur Notaufnahme und viiiiieeeel wasser trinken.

Kommentar von PinkBrain ,

Ich hab die schmerzen erst seit dem ich um6 Uhr auf dem Klo war.
Kann ich nicht abwarten ob es bis morgen besser ist und wenn nicht dann noch in die Notaufnahme?

Kommentar von lextra79 ,

Musst du natürlich selbst entscheiden, kannst da ja jederzeit hin. Hast du vor diesen Schmerzen lange gesessen? Bei mir ging das mal los, als ich ne lange Strecke Auto fahren musste und wenig getrunken hatte. Durch das Aussteigen und zur Wohnung laufen hatte sich da irgendeine Ablagerung gelöst, die extrem schmerzte. Hab 4 Liter Wasser hintereinander getrunken und mich bewegt dann gings.

Kommentar von PinkBrain ,

Ne hab in den drei Stunden nur Ca eine halbe Stunde sitzend verbracht :p

Antwort
von Albotim, 52

Hab mal hier paar Erfahrungen gesammelt:

- Rote Beete gegessen (dann pinkelst du Rot) und du hast ne Blasenentzündung (geht von alleine weg, wenn du in 3-7Tagen gesund isst)

- Hämoglobinurie (Schmerzen und du pinkelst  paar Blutkörperchen vom Nieren) besser zu sagen deine Nieren waren erschöpft. 

Wenn das nicht besser wird, dann besser zum Arzt, bevor deine Nieren versagen können (seltener Fall). Will dir keine Angst machen, und das hat jeder 5te Mensch schon gehabt, auch wenns selten ist. 

Tipp: Du Pinkelst wenn du merkst, dass du pinkeln musst, also nicht überziehen. Gesunde Nahrung hilft auch

Kommentar von PinkBrain ,

Ja wo hätte ich denn pinkeln sollen, wenn es keine Toilette gab? War auch in der Öffentlichkeit..

Kommentar von Albotim ,

Ich meinte jetzt :)

Kommentar von PinkBrain ,

Achso. Ja das mach ich :p

Kommentar von PinkBrain ,

Soweit wie es möglich ist...
Läuft immer aber nach kurzer Zeit kommt der Schmerz und dann hör ich regelmäßig auf :D dann geht nichts mehr :p

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community