Frage von JessicaZo, 9

Blut sehhen?

Hallo Wenn ich sehe wie jemand Blutet oder einfach nur Blut auf dem Boden ist, wird mir Schwarz vor Augen, manchmal wird mir auch nur schwindlig aber wenn ich mein eigenes Blut sehe ist das nicht so... Weis jemand paar Tricks wie man besser mit Blut umgehen kann? Also das einem nicht mehr Schwarz vor Augen wird? Bitte hilfreiche Antworten :)

Antwort
von Schwoaze, 9

Das hatte ich auch mal. Ich habe mich in den Finger geschnitten und wäre beinahe umgekippt. Hab eine gebrochene Nase gesehen (nur aus Plastilin) und schon war ich weg... ich weiß nicht warum, aber das vergeht. Vielleicht braucht es dazu eine besondere Erfahrung. Oder eine ernste Situation, in der es auf Dich ankommt. Vor einigen Jahren hatte meine Mutter einen bösen Unfall, ist mit dem Handgelenk in eine alte Fensterscheibe gefallen und hat sich alles auf- und abgeschnitten, was da war. Beim Knochen war erst Schluß. Das hat ganz böse geblutet. Ich habe die Blutung mit meiner Hand gestoppt - weil ich einfach nichts anderes dabei hatte - bis zum Eintreffen des Notarztes. Mir war nicht übel und gar nix. Es war ganz einfach notwendig, so zu handeln. Da hat man keine Zeit, um nachzudenken, ob und wie und ob überhaupt. Man tut, was getan werden muss.

Antwort
von budgie13, 7

Bei mir ist das genau anders Rum. Hab mich an meinem Finger heftig geschnitten und mir wurde sehr schwindelig. Bei Nasenbluten oder wenn ich auf die Hand oder Knie falle ist alles normal. Aber ich weiß auch nicht wie man das ändert

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten