Frage von LIs1995, 192

Blut nach Geschlechtsverkehr, warum?

Hallo, letztens hatten mein Freund und ich Geschlechtsverkehr, wir haben mt Kondom verhütet, nach dem Sex fiel meinem Freund und mir auf, dass am Kondom etwas Blut ist, ich hab dann bei mir nachgeschaut und bei mir war etwas Blut.

Es kann nicht meine Periode sein da ich sie schon anfangs des Monats bekommen habe.

Ist das nur eine Wunde in meinem Intimbereich oder kann es auch etwas anderes sein? Sollte ich deswegen zum Frauenarzt gehen?

(P.s. ich weiß dass mir niemand eine "Diagnose" geben kann aber ich frag danach was es sein kann :) )

LG

Antwort
von Morikei, 133

Wenn du noch nicht so häufig Sex hattest, kann das mal vorkommen. War bei mir auch so (und beim ersten Mal blutet man meistens ja auch).
Es kann sein, dass du zu trocken warst oder er zu tief drin, etc. etc.

Also mach dir keine Sorgen, das ist eigentlich nichts schlimmes, solange es nur wenig Blut ist. Wenn das Blut hell ist (also heller als die Periode) ist das ja auch ein Anzeichen dafür, dass es aus einer Wunde austritt und nicht aus deiner Gebärmutter.

Sorgen würde ich mir also erst bei dunklem, dickflüssigem Blut machen, oder, wenn du sehr stark blutest. Dann würde ich zum Frauenarzt gehen.

Kommentar von LIs1995 ,

ok danke :)

Antwort
von Applwind, 120

Erstes Mal?

Jungfernhäutchen

Kommentar von LIs1995 ,

nein, wars nicht.

Kommentar von Applwind ,

Dann würde ich zum FA gehen. Ich denke nicht das du das Jungfernhäutchen noch hast.

Antwort
von MisterWitzi, 112

War es dein erster Geschlechtsverkehr? Wenn ja kann das Jungfernhäutchen gerissen sein und dabei kann es auch zu etwas bluten kommeb

Kommentar von LIs1995 ,

nein es war nicht mein erstes mal, hätte ich vielleicht dazu schreiben sollen.

Antwort
von Reisekoffer3a, 102

Falls du noch "Jungfrau" gewesen bist, könnte das Blut vom eingerissenen

Jungfernhäutchen stammen.

Wenn nicht zum Frauenarzt gehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community