Frage von Erick842, 171

Blut im Auge ist das gefährlich?

Also ich bin am Donnerstag-abend sehr unglücklich hingefallen und bin mit meinem Kopf aufgeschlagen. Anfangs hatte ich eine wirklich sehr große Beule oberhalb des Auges. Über die Nacht hat sich dies dann lila gefärbt aber die Beule ist abgeschwellt. Gestern habe ich allerdings noch festgestellt dass ich einen Blutfleck (keine Äderchen sondern wirklich eine kleine Fläche)im Auge habe, dieser ist jetzt über die Nacht weiter "fortgeschritten" und liegt jetzt um ein paar Millimeter näher an meiner Iris. Ich kann leider nicht zum Arzt gehen und ich weiß dass ich eigentlich die Chance dazu hatte aber jetzt ist nun mal Samstag und ich wüsste gerne bevor Montag ist ob das gefährlich ist. Wird sich das Blut im Auge abbauen und was passiert wenn es die Iris oder meine Pupille erreichen sollte?

Antwort
von schattenrose96, 129

huhu

Blut im Auge ist nicht soo gefährlich, wie es aussieht. Geringste Mengen Blut können sich so sehr im Auge verteilen, dass man aussieht wie n Zombie^^ Normalerweise baut sich das Blut im Auge binnen einiger Tage ab. Selbst wenn der gesamte Augapfel rot ist kann man normalerweise noch normal gucken und das Blut baut sich wieder vollkommen ab. Sollte es bis Montag  nicht besser werden, geh zum Arzt.

Antwort
von user023948, 87

Warum kannst du nicht zum Arzt? Da sollte dein Weg nämlich jetzt hinführen!

Antwort
von Samila, 102

wieso kannst du nicht zum arzt? wieso wissen soviele nicht das es notdienste gibt. mit solch einer verletzung wäre ich sofort zum arzt gegangen.

entweder in die notfallambulanz oder die 116117 anrufen dort erfährst du wo du hin musst oder wirst verbunden

Antwort
von kubert258, 104

Das  kann nur ein Arzt beurteilen. 

Du kannst dich zum Beispiel an den hausärztlichen Notdienst oder ähnliches wenden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community