Frage von LuzifersBae, 272

Blut Fetisch , normal?

Empfindet ihr das als normal? Wenn man zB mit einem Skalpell oder ähnliches eine Stelle vorsichtig aufschlitzt und das Blut ableckt? Nicht das ich solch einen Fetisch hätte, habe so jemanden kennengelernt und wollte wissen wie ihr dazu steht :-)

Antwort
von Chichibi, 122

Naja, was ist schon normal? Fetische sind eigentlich nie ganz normal. Schlimm sind sie deswegen aber noch lange nicht.

Was du beschreibst nennt man allgemein auch "Bloodsports" und ist eine (etwas seltenere) BDSM-Praktik. Bei den meisten ist das aber wohl eher eine Vorliebe, weniger ein richtiger Fetisch.

Ich finde nur wichtig, dass beide Partner die Risiken kennen (wie Narben, Infektionen etc) und entsprechend aufpassen (vorsichtig schneiden, alles desinfizieren usw).

Ich persönlich hab das nie als schlimm/krank/pervers empfunden. Ich kann das sogar irgendwie nachempfinden. Vielleicht teste ich das auch mal aus. (Mein Freund möchte das ausprobieren und ich habe ihm jetzt grünes Licht dafür gegeben.)

Antwort
von JoeButsch, 94

Das ist ganz normal,auch wenn es nicht so Erscheint,aber jeder Mensch ist anders.Was für den einen die Hölle ist,ist des anderen die Butter. Lg.Joe.Butsch

Antwort
von sesher, 143

Es gibt viele komische Fetische und das ist ja auch nicht schlimm, solang dich deine Bekanntschaft wegen ihrem Fetisch nicht umbringt ;)

Kommentar von LuzifersBae ,

Ist ja auch so das ich mit ihm direkt ins Bett springen werde xd

Kommentar von sesher ,

Man kann nie wissen...:p

Antwort
von GoxTar, 67

Ist mir zuviel ich mein ich hab auch so meine Fetische und so'n $c{-}ei$ aber Blut lutschen find ich jetzt nicht prickelnd

Antwort
von Neutralis, 111

Nein ich sehe da nichts normales dran. Es widerspricht den menschlichen Bewusstsein und wenn ich schätzen müsste, ist derjenige, der so einen fetisch hat, ein ziemlicher Versager und liebt Vampire und probiert Ähnlichkeiten mit denen zu suchen, weil er sie cool findet. Oder irgendein Trauma, aber ersteres ist wahrscheinlicher.

Antwort
von Sorrisoo, 149

Finde das eher nicht normal. Das kann sich leicht in eine psychisch kranke Richtung weiterentwickeln.

Antwort
von Halloweenmonster, 166

Normal, nicht normal... wen kümmerts? Solange du niemanden stark verletzt, und es bei kleinen Runden bleibt, und du vor allem niemandem dazu zwingst, ist alles ok.

Antwort
von Chrisian68, 78

Wer will schon "normal" sein ...

Beachte die dabei entstehenden Risiken und genieße Deinen Fetisch  :-)

Antwort
von rallytour2008, 81

Hallo LuzifersBae

Blutet dein Finger durch eine ungewollte Verletzung wird das auch abgeleckt.

Das hat dann nichts mit Fetisch zu tun.

Bei Einkalkulierung deiner verkehrten Schreibweise>fetisch>feddisch

Ergibt sich folgende Übersetzung.fetisch>feddisch>fertig.

Mit Kranken lässt sich schon Geld verdienen.Die Verantwortlichen müßen das

noch in ihren Kopp rein kriegen.

Irgendwie klappt das wohl nicht.

Da lässt sich bestimmt eine Menge Geld mit verdienen.

Wie war noch die Frage:Wie macht Gott aus 10€ 150€.

Effizienter wäre :Wie macht Gott aus 150€ 10€ und noch Gewinn?

Gruß Ralf

Antwort
von user6363, 120

Meinetwegen, mir ist es egal solange ich nicht involviert werde. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community