Frage von michelle180100, 171

Blut erbrochen nach Alkohol?

Hallo :) Und zwar war ich (weiblich 15 Jahre alt) gestern Abend mit ein paar Freunden etwas trinken. Zuerst war es ein großes Cola Weizen, dann kippte sich jeder noch ca. 1 Liter Vodka Mischgetränk mit 15% hinterher. Nach weniger Zeit wurde mir von einer Minute auf die andere richtig schlecht und ich musste mich auch sofort übergeben. Dies passierte noch weitere 3-4 Male und beim letzten Mal musste ich auch Blut spucken. Es war nicht viel, aber es macht mir ein wenig Angst, da ich eigentlich nicht so viel Alkohol vertrage, sogar Nachts um 02.00 Uhr noch nicht mal ordentlich aufs Klo laufen konnte, da mir so schwindelig war (zu dem Zeitpunkt habe ich schon 3 Stunden geschlafen). Ich ahne das Blut im Erbrochenen nichts gutes bedeutet und weiß vom hören auch, dass wenn sich der Stuhlgang schwarz färbt, es auf innere Blutungen hinweist. Einen schwarzen Stuhlgang habe ich nicht, jedoch merke ich immer noch ein komisches Gefühl im Magen, mir ist schwummrig und immer noch ein wenig schlecht. Müsste der Alkohol nicht langsam schon vom Körper verarbeitet worden sein, ich meine das ganze ist jetzt schon 24h her? Ist es nötig zum Arzt zu gehen?

Liebe Grüße Michelle

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von Schwoaze, 107

Da heißt wohl, dass Du es fürchterlich übertrieben hast. Kein gutes Gefühl, wenn man innen blutet, oder?

Lass Dich doch nicht von Deinen "Freunden" zu Dingen überreden, von denen Du weißt, dass sie Dir nicht guttun.

Kommentar von CREMEFRESH1 ,

Zum Thema überreden... meistens ist es dann zu spät um zu reagieren, hatte ich nämlich erst. Ich dachte ich pack das, waren dann doch paar Shots zu viel...

Kommentar von Schwoaze ,

Ach weißt Du, mir wird schon nach 2 Glas Wein sowas von schlecht,....  da pfeiff ich echt auf Alkohol!

Kommentar von michelle180100 ,

Es war eigentlich kein richtiges überreden. Meine Freunde hätten ein Nein auf jeden Fall akzeptiert. Ich glaube, ich habe mich und meinen Körper ein wenig überschätzt, da die Wirkung in meine Augen auch von Jetzt auf gleich eingeschlagen hat ohne das ich vorher etwas gespürt habe. Ich dachte wie CREMEFRESH1 auch gesagt hat, dass ich das packe-dann aber doch nicht.

Antwort
von nicinini, 85

Ja es kann einem Einen ganzen tag. Bei der Alkoholvergiftung sogar gute drei tage richtig doof gehen.
Wenn das mit dem Blut nicht wieder aufgetaucht ist würde ich an deiner stelle erstmal richtig viel wasser trinken versuchen was salzige zu essen und lange schlafen

Antwort
von LiselotteHerz, 104

Wer sich mit 15 Jahren erst ein großes Weizenbier und dann noch 1 L Wodka-Mischung reinkippt, muss ich über nichts mehr wundern. Frauen vertragen weit weniger Alkohol als Männer und eine 15jährige würde ich nicht als Frau bezeichnen.

Wenn Du wirklich Blut erbrochen hast, musst Du ins Krankenhaus. Dann hattest Du wahrscheinlich schon vorher ein Magengeschwür, was jetzt angefangen hat zu bluten. Nur weiter so, Du wirst Deinen Körper bald ruiniert haben. Es macht mich wahnsinnig wütend, wenn Jugendliche so mit ihrem Körper umgehen.


Antwort
von CREMEFRESH1, 76

Lächerlich was manche hier von sich geben, anstatt zu helfen.
Als wäre jeder so artig und trinkt keinen Schluck Alkohol. (bzw in Maßen)

Naja, Körper wird halt bisschen gereizt sein,
Vllt reagierst du auch allergisch auf irgendwas, ein kollege hat zb eine Alkoholallergie, jedoch wirkt sich das anders aus.
Vllt hatte auch dein Magen einfach nen schlechten Tag.

Kommentar von toneRing ,

ich hab noch nie was getrunken noch nicht mal einen schluck. also gibt es wohl doch noch die ganz artigen. und ich bin strikt gegen alkohol. ich muss den meisten hier recht geben. wer seinen Körper halt so ruinieren muss der ist am Ende selber schuld. und von einem gereizten Magen kommt kein blut. da muss schon ein geschwür platzen oder eine wahnsinnige Entzündung sein. welche man aber vorher sicherlich merkt.

Kommentar von CREMEFRESH1 ,

Okay, dann meinen Respekt, muss jeder selber wissen. Allein vom Alkohol wird dann das Geschwür (was auch immer) nicht gekommen sein imo.

Antwort
von Maleachen, 87

Speiseröhre gereizt, da kann schon mal Blut mitkommen. Sei dankbar für deinen empfindlichen Magen. Alkohol kennt keine Grenzen,

Antwort
von TorDerSchatten, 72

Dir gehört eine tüchtige Tracht Prügel

Die von dir geschilderten Symptome danach nennt sich "Kater" oder "Katzenjammer"

Du bist ein junger Mensch da verblutet man nicht. Wirst deine Magenschleimhaut mit diesem Exzess überreizt haben

Antwort
von zeytiin, 87

Zu viel getrunken, das ist eig normal nach dem trinken wen man so übertreibt

Antwort
von boy865, 68

Ihhhhh...

Geh zum Arzt und hoffentlich hast du daraus etwas gelernt. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten