Frage von Nami26, 48

Blut beim Stuhlgang was ist das und was tun?

Hey Leute,

wo ich heute auf dem WC war, hatte ich nach dem Groß machen plötzlich Blut am Klopapier. Im Stuhl selbst nicht. Es war normalfarbiges Blut und ich habe mich total erschrocken. Ich habe vorher keine Schmerzen, jucken, ect. gehabt und musste nur mal dringend. Umso erschrockener bin ich. Kann mir jemand sagen was das ist und was ich machen soll? Ich bin fast 16 und will aber erstmal nicht zum Arzt, da es noch nie vorgekommen ist. Mit meinem Dad will ich auch nicht darüber reden und eine Mutter mit der ich reden könnte habe ich nicht. Hilfe!

LG Nami26

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von antonczerwinski, 48

Das wird eine Hämorrhoide sein, kein Grund zur Besorgnis.

Kommentar von Nami26 ,

Und was soll ich jetzt tun?

Kommentar von Coffeechump ,

Zum Arzt, denn das kann unbehandelt evtl. immer wachsen.

Kommentar von antonczerwinski ,

Eigentlich gar nichts. Mit Sicherheit wird morgen nichts mehr sein. Wenn du willst, kannst du eine spezielle Creme in der Apotheke kaufen. Ausserdem nur mit feuchtem Toilettenpapier putzen.

Nur zu Deine Beruhigung. Wenn es was Schlimmes wäre, würde der Stuhlgang ins schwarze gehen.

Kommentar von Nami26 ,

Ok danke. Sicher das es nichts weiter ist?

Kommentar von antonczerwinski ,

Ganz sicher

Kommentar von Coffeechump ,

Mutige Aussage.

Kommentar von antonczerwinski ,

Die ist nicht mutig. Jeder hat schon mal nach dem Abputzen Blut im Papier gehabt. Das ist entweder eine Reizung oder eine harmlose Hämorrhoide. Die ist mit Salbe zu behandeln. Meist braucht man noch nicht mal eine.

Kommentar von Nami26 ,

Hattest du das auch schonmal? Das hat bei mir nicht mal lange geblutet. Nur ganz kurz. Nach 1-2 mal wischen war es weg.

Kommentar von antonczerwinski ,

Na klar hatte ich das auch schon mal. Dein Poloch wird gereizt sein. Hast halt zu stark gerieben.

Antwort
von Shoshin, 41

Hallo,

Blut im Stuhl hat meist zwei Hinweise. Entweder ist nur ein kleines Äderchen geplatzt, also kannst du in Ruhe den nächsten Stuhlgang abwarten. Sollte das erneut auftreten, ist unbedingt ein Arztbesuch notwendig. Ferndiagnosen gibt es nicht. Er gibt dir ein Röhrchen mit (da ist ein Löffelchen drin, womit du den Stuhlgang ins Röhrchen schaufeln kannst. Ein wenig reicht meistens) und schaut, ob es sich um z.B. unter anderem um Salmonellen handeln kann. Blut im Stuhl ist immer unbedingt abklärungswürdig! Schade finde ich, warum du mit deinem Vater nicht reden kannst und keine Mutter hast. Sorgen brauchst du dir vorab nicht zu machen, kümmerst du dich nicht, kann dies aber ernsthafte gesundheitliche Folgen haben, nur Mut!

LG Shoshin

Kommentar von Nami26 ,

Also soll ich einfach mal bis morgen warten und wenn es weg ist mir keine Sorgen mehr machen. Wenn es wieder kommt zum Arzt gehen?

Kommentar von Shoshin ,

Hallo und genau richtig. meist ist das harmlos, wenn man dies durch entsprechende Medikamente lösen kann! Solltest du morgen normalen Stuhlgang haben, ohne Blut, ist lediglich womöglich eine kleine Ader geplatzt und du musst gar keine Sorgen haben. Keine Panik, ich komme aus dem medizinischen Bereich und kenne mich aus. Solltest du ohne Zeichen, wie Blut Angst haben, musst du ohnehin einen Arzt aufsuchen, der die Ängste dir nehmen kann durch entsprechende Untersuchungen!

LG Shoshin

Antwort
von Skrill111, 31

Dass kann auch daran liegen wenn du deinen Hintern zu feste abwischst so das dein po aufgeschirft wird.

Kommentar von Nami26 ,

Denke ich nicht. 

Antwort
von lovekruspe, 45

Auf schnellst möglichen Wege zum Arzt !!! Sowas ist gefährlich

Kommentar von Nami26 ,

ok

Antwort
von Coffeechump, 31

hämorrhoiden? Verletzung am Schliessmuskel?

Kommentar von Nami26 ,

Ich weiß nicht ob es Hämorhoiden sind, da ich sowas noch nie hatte und ja...

Kommentar von Coffeechump ,

geh alleine zum arzt. 

Kommentar von Nami26 ,

Ich warte mal bis morgen und wenn dann nichts mehr ist lasse ich es.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten