Frage von oschlecken777, 103

Blut beim Stuhlgang nach scharfen essen?

Ich habe oft blut beim stuhlgang wenn , ich scharf esse. Ist dass, was schlimmes ? Also nicht im stuhl sonern am Loch wenn man nochma rüber geht , auch wenn es sauber ist . Jetzt nich unglaublich viel aber dennoch.

Habe eine ganze But Jolokia in meinen Salat gemacht . gestern auch , da ich so gerne feurich ein wenich esse

Antwort
von LiselotteHerz, 77

In der Regel hat man frisches Blut im Analbereich, wenn man etwas zu fest gedrückt hat. Das ist in der Regel nichts Schlimmes, ein paar geplatze Äderchen, hat mit dem Essen nichts zu tun.

Oder Du hast Hämorrhoiden, das merkst Du dann früher oder später, die verursachen in der Regel auch Juckreiz. lg Lilo

Antwort
von CharaKardia, 53

Das sind Hämorrhoiden, geh zum Arzt und lass dir etwas dagegen geben.

Antwort
von Katrin276, 48

Hört sich nach einer Analfissur an. Wenn das Blut hellrot ist, ist es höchstwahrscheinlich ein harmloser kleiner Einriss, der beim Pressen immer wieder blutet. Wenn das Blut dunkel sein sollte, bzw. der Stuhl, würde ich auf jeden Fall mal beim Proktologen vorsprechen...dann könnte es sich um Blut aus dem Darm handeln.

Antwort
von fiwaldi, 51

Wenn du extrem scharf isst, kann es schon sein, dass es beim Ausgang brennt. Ich esse permanent sehr scharf und da merke ich nichts mehr.

Inder essen typischerweise extrem scharf, aber solche Probleme sind nahezu unbekannt. Auch Magen-/Darmerkrankungen sind extrem selten. An der Schärfe kann es eher nicht liegen, im Gegenteil.

Wenn der Kot schwarz oder sehr dunkel ist, könnte es im Magen oder Darm bluten. Dann im Tiefflug zum Arzt.

Rotes Blut im Stuhl weist eher auf Verletzungen im Endbereich hin, also z.B.
Hämorrhoiden. Dagegen kann man wirkungsvoll was tun. Ich empfehle einen kleinen Eingriff (veröden lassen), dann ist Ruhe.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community