Frage von iwanttoaskyou, 40

Blut beim abwischen, Magen Darm Erkrankung oder doch falsches essen?

Habe eben bemerkt, dass ich nach dem abputzen vom Po helles vlut auf dem Toilettenpapier hatte.

Dazu muss ich sagen, hatte vor kurzem eine Magenschleimhautentzündung, welche dann durch die Medikamente zu einem Magen Darm Infekt wurde.
Dies hab ich aber früh bemerkt und Medikamente bekommen, hatte die letzten Tage jetzt eher Verstopfung, keinen Durchfall.
Ein Völlegefühl kommt auch dazu, kann Daim etwas essen.. Da ich aber in Prag auf Klassenfahrt bin (morgen geht's nach Hause) war das Essen auch leicht anders (negativ).

Dazu sollte ich vielleicht noch sagen, bin w und 17 Jahre alt.

Wollte jetzt lieber erst mal die Community fragen bevor ich zum 5. mal in diesem Monat zum Arzt laufe.
Also hat jemand einen Plan was das sein kann? Und ob ich mir sorgen machen muss?

Lg und danke für die Antworten!

Antwort
von Yalana, 28

wenn der stuhl härter ist als sonst, dann kann das schonmal ein bisschen bluten. das passiert mir häufiger, wenn ich über einen längeren zeitraum gestresst bin. wenn die medikamente für den infekt richtig waren, und da alles wieder ok ist, würde ich mir keine gedanken drum machen. 

aber schau trotzdem, dass du die verstopfung in den griff bekommst wenn du wieder zuhause bist

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community