Frage von YourFreakyGirl, 90

Blut aus der Scheide aber nicht die Periode was sonst?

Ich war auf Toilette und sah Blut auf dem Toilettenpapier. Es war so rot, hellrot. Ich hatte nie zuvor meine Tage ich dachte das wären sie und legte mir eine Slipeinlage auf meine Unterhose. Doch dort war nichts als ich das nächste mal auf Klo war, es hat sozusagen gestoppt. Ich dachte halt dass ich meine ersten Tage einen die ich einen halben Tag lang habe. Ich hab mir diesen Tag markiert und nach einem Monat, heute, ist es wieder so aber es war nur ganz leicht und genau so, also die Farbe und nur ganz kurz. Was könnte das sein? Ich hoffe ich kriege hilfreiche Antworten und wenn es was ausmacht ich bin 13.
Ich bedanke mich jetzt schon mal.  

Antwort
von Josefiene, 78

Da es nach 4 Wochen erneut der Fall ist, vermute ich, dass es sich um deine Periode handelt. Wenn du dir unsicher bist, dann gehe zu einem Arzt und lass es abklären.

Antwort
von ghasib, 90

Das sind Vorboten der Periode. Das wird sich jetzt einpendeln und dann bekommst du sie richtig. Das kommt vor und ist nicht schlimm.

Antwort
von Etsuu, 82

Mit 13 hatte ich sowas auch (mit 15 kamen sie dann)

Es ist nichts schlimmes,warte ab und feine Tage kommen so richtig.

Kein Grund zu sorge freu dich lieber ,dass du diese nervige Woche noch nicht ganz hast:)

Antwort
von danitom, 57

Die meisten erste Perioden beginnen so. Ich würde an deiner Stelle trotzdem mal einen Frauenarzt anrufen.

Und wenn jetzt die Gegenantwort kommt, wie soeben von einer 13-jährigen, dann gleich noch die Empfehlung dazu, dass du darüber wohl auch mit deiner Mutter sprechen kannst und sie mit dir dort hin geht.

Antwort
von Peetzii, 52

kann sein das die Regelblutung noch kommt, sonst könnte es ein "Vorbote" gewesen sein, lg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten