Frage von panik96, 229

Blut am Klopapier und schmerzender Stuhlgang?

Seit ein paar Tagen muss ich leider feststellen, dass ich helles Blut am Klopapier habe. Der Stuhlgang selbst ist auch schmerzhaft. Ich habe mal nach den Symptomen gegoogelt und öfters wurde gesagt, dass es Hämorrhoiden sein könnten. Allerdings habe ich keinerlei äußerliche Anzeichen (Ekzeme oder Ähnliches) am Anus sehen können- es ist eben nur das Blut am Papier und die Schmerzen die mir aufgefallen sind. Die Ursachen (wenig Bewegung, wenig Ballaststoffe kommen bei mir leider auch hin, meine Ernährung ist zurzeit nicht gerade gesund). Kann das sonst noch etwas (harmloseres) sein? Kann in meiner Situation leider erst nach Weihnachten zum Arzt.

Antwort
von Barbdoc, 198

Mit großer wahrschenlichkeit handelt es sich um eine Hämorrhoidalblutung. Iss balaststoffreiche Kost. Es ist wichtig, dass du beim Stuhlgang nicht pressen mußt, sonst wird's immer schlimmer. Gehe trotzdem nach Weihnachten zum Arzt. Die Sache mit den Ferndiagnosen ist einfach nicht optimal. Du kannst vorerst beruhigt sein. Was noch harmloseres als eine Blutung aus den Hämorrhoidalsinus gibt's in dieser Region allerdings nicht.

Antwort
von egglo2, 229

An deiner Stelle würde ich schnell zum Arzt gehen!!

Wenn das Blut recht hell ist, dann kommt es wahrscheinlich aus dem Bereich des Anus, womit natürlich Hämorrhoiden infrage kommen. Aber dennoch kann auch etwas ernsteres dahinter stecken.

Lass einfach mal einen Arzt nachsehen. Das geht schnell und tut auch nicht weh, er untersucht ja nur die ersten paar zentimeter des Enddarmes.

Antwort
von wolfram0815, 185

Wie flutscht "es" denn hinaus? Einfach wie immer, oder doch eher "heftig"?

Antwort
von mychrissie, 123

Das sind Hämorrhoiden. Lass Dir eine Creme verschreiben, die die Heilung beschleunigt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community