Blut abnehmen schmerzhaft?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Nein, das ist kein wirklicher Schmerz, es ist nur ein ganz kleiner Stich mit einer kleinen Kanüle (Nadel). Deine Mutter kann auch dabei sein und deine Hand halten wenn du möchtest, wenn jemand mit dir redet und du dich auf das Reden konzentrierst, wirst du den kurzen Stich wahrscheinlich gar nicht merken. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Najaes gibt 2 Typen.

1. Es tut ihm weh

2. Es tut ihm nicht weh

Prinzipiell musst du dich nicht sorgendas du schreind aufspringst, guck einfach nicht hin du merkst ein Pieks und dann ist es fast schon vorbei. Vielleicht lässt deine Mutter ihre Hand halten, als emotionale Stütze.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Piks tut nur kurz weh wenn es dann erstmal fließt spürt man das gar nicht. Aber bei den Symptomen nehmen die eigentlich kein Blut ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es tut ein bisschen weh, und es ist auch nur ein kurzer Schmerz. Es hilft auch, wenn du beim Einstechen nicht auf die Nadel schaust. Dann ist es nicht so schlimm, sondern fühlt sich nur wie ein kleiner Stich an. Wenn du draufschaust, kommt zu den Schmerz noch die Angst dazu. Also: Der Schmerz ist nicht schlimm, noch weniger wenn du nicht hinschaust. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, ist nur ein Stich... mein Trick: Nicht hinschauen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich nicht. Das schlimmste am Blutabnehmen ist die Angst vor der Nadel. Der eigentliche Schmerz ist nicht der Rede wert. Ich hatte als Kind panische Angst vorm Blut abnehmen. 

Am wenigsten weh tut es, wenn du einfach entspannt an die Sache gehst. Klar zwickt das, ist unangenehm. Aber wirklich heftige Schmerzen wirst du dabei nicht haben.Die Leute die sagen, dass das sehr Weh tut, sind meistens Menschen die große Angst vor der Nadel haben. Wenn du bevor die Nadel sticht dir die ganze Zeit einredest "oh nein das tut mega weh" wirst du sobald der pieks kommt das Gefühl haben, das hätte jetzt unglaublich weh getan.

Also: relax. Es piekst, die Nadeln zum Blutabnehmen gerade bei Kindern sind sehr dünn. Große Schmerzen versucht das definitiv nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PrettyPotato
09.02.2016, 20:17

Danke. Hattest du schon Erfahrung mit sowas? wenn ja, was hat der Arzt bei dir gemacht außer Blutabnehmen?

0
Kommentar von PrettyPotato
09.02.2016, 20:24

Muss ich im Krankenhaus bleiben? Davor habe ich totale Angst ...

0
Kommentar von PrettyPotato
09.02.2016, 20:35

Sie sagt, EVENTUELL müsste ich da bleiben. Wenn ich jetzt aber nicht ins Krankenhaus fahre und es heut Nacht mit den Schmerzen im Bauch wieder kommt, muss sie den Notarzt bzw. Krankenwagen rufen. Ich habe vor Krankenwagen und Krankenhaus Angst und sie macht es mir so schwer. Würden die Ärzte mich nur untersuchen und ich müsste nicht dort bleiben, würde ich ja gehen... aber jetzt habe ich vor der Nacht Angst

0