Frage von FargeBoy97, 20

Bluscreen und Fehlercode "nvlddmkm.sys" wenn ich GraKa Treiber installiere, was tun?

Hallo liebe Community,

Ich habe das Problem, dass mir beim Start meines Rechners ein Bluscreen mit dem Fehlercode nvlddmkm.sys entgegen springt.

Leider habe ich auch keinen Widerherstellungspunkt den ich verwenden kann.

Wenn ich alle Treiber runterschmeiße bootet mein PC ganz normal und ich kann alle Treiber bis auf den für meine GraKa (GTX 650ti) wieder installieren. Sobald ich Treiber (egal ob neusten oder älteren) für die GraKa installiere kommt wieder der BluScreen und der Fehlercode. Daher gehe ich von einem defekt der Grafikkarte aus, bin leider nicht so eingefleischt, sodass ich Fehlercodes direkt zu den Komponenten zuordnen kann. Musste etwas ausprobieren um die defekte Stelle zu lokalisieren.

Hättet Ihr einen Vorschlag was ich machen kann? Ich habe das problem jetzt schon über 2,3 Monate, hatte leider zu viel um die Ohren und habe in der Zeit den PC ohne GraKa Treiber genutzt, dann eben auf Kartoffelauflösung und nur mit einem Bildschirm.

Momentan denke ich aber sowieso über ein upgrade der Grafikkarte nach. Wenn ich eine neue einstecke, wäre das Problem behoben oder könnte es auch die neue beeinflussen? Könnte also der Ursprung bzw. die Fehlerquelle eine andere sein als die GraKa selbst, die sich halt nur auf die Grafikkarte auswirkt?

Ich würde mich über eure Vorschläge freuen und bedanke mich für eure Mühe und Zeit,

Viele Grüße!

Antwort
von MIK333, 18

Windows ist mysteriös und fehlerhaft, aber vor allem das zweite. Wenn du nicht allzu viel auf der festplatte hast oder es nur schrott ist, dann würde ich dir vorschlagen dein system komplett neu zu installieren und die treiber auch neu zu installieren. Mach aber vorher ein backup. Zur sicherheit. Und nutze für den grafikkartentreiber nur den von der hersteller webseite. Falls das alles nichts bringt und der fehler weiterhinn besteht, bleibt dir wohl nichts anderes übrig als anzunehmen das ein defekt an der Hardware vorliegt. Kann aber auch sein das der steckplatz, auf dem motherbord, in dem die grafikkarte eingesteckt ist, defekt ist. Musst du mal alles austesten wenn du zeit hast.

Kommentar von FargeBoy97 ,

Was mir gerade aufgefallen ist: Bei Geräte Manager wird die Grafikkarte garnicht angezeigt. Müsste die nicht normalerweise auch dabei sein? Auch ohne Treiber? Könnte das ein Indiz für einen defekten Motherboard Steckplatz sein? Ich teste das am Wochenende aber auf jeden Fall mal aus, danke dafür. Das habe ich bisher noch nicht bedacht.

Kommentar von MIK333 ,

gerne aber das könnte auch ein indiz dafür sein das die grafikkarte defekt ist. schau mal ganz oben nach ob da irgendwo unbekanntes gerät steht oder so ähnlich. Es werden für gewönlich gan oben geräte aufgelistet die keinen treiber haben oder nicht erkannt werden. Aber ja teste mal am Wochenende, vieleicht ist es ja nur dieser eine motherbord stecker defekt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community