Frage von DeuShades, 81

Bluetooth lässt sich nicht ausschalten?

Wenn ich bei meinem Windows Laptop das Bluetooth ausschalten möchte, bekomme ich jedes Mal die folgende Fehlermeldung: "Der bluetooth-adapter kann jetzt nicht ausgeschaltet werden, da eines der installierten bluetooth-geräte, vermutlich die Tastatur, die Deativierung nicht zulässt." und das Bluetooth schaltet sich nicht aus. Ich benutze aber weder eine Bluetooth-Tastatur (sondern die eingebaute), noch werden mir irgendwelche Bluetooth-Netzwerkgeräte angezeigt. Wieso könnte ich trotzdem eine Fehlermeldung bekommen?

Ich bin dankbar für jede hilfreiche Antwort :)

Antwort
von ASRvw, 30

Moin.

Versuche es mal auf die harte Tour:

Rechtsklick Start > Systemsteuerung > Verwaltung > Dienste > Bluetooth-Unterstützungsdienst > Rechtsklick > Beenden.

Sollte im Anschluss irgendwas an Deinem Laptop nicht mehr seinen Dienst tun, weißt Du, welche Funktion die normale Abschaltung von Bluetooth verhindert hat. Aber keine Sorge. Nach einem Neustart von Windows wird der Dienst auch wieder gestartet.

- -
ASRvw de André

Antwort
von ForenBoy, 33

da wir ja offensichtlich raten sollen, welches Notebook Du besitzt, ich aber keine Lust an Rätseln habe, hier nur der allgemeine Tipp, in dem Gerätemanager Bluetooth zu deaktivieren.

Antwort
von premme, 42

Hallo,

das passiert schon mal.

Da du ja Bluetooth jederzeit neu aktivieren kannst, schalte es einfach aus.

Gruß

Kommentar von DeuShades ,

Ich kann es ja leider nicht ausschalten, wenn dieser Fehler auftritt und das ist jedes Mal der Fall.

Kommentar von premme ,

Frage: auch nicht unter den Einstellungen ?.

Gruß

Kommentar von DeuShades ,

auch da gehts nicht

Kommentar von premme ,

Hallo,
gehe in die Systemsteuerung dann Netzwerkverbindungen und dann siehst du da Bluetooth .... da rechte Maustaste und deaktivieren.

Gruß

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community